Der wöchentliche Newsletter wird mittwochs über den Studi-L-Verteiler versendet. Berücksichtigt werden nur E-Mails, die bis dienstags um 14 Uhr an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet wurden. Fülle dazu bitte den entsprechenden Antrag aus. Der Antrag muss dazu heruntergeladen werden.
Die Listen-Administration behält sich vor, eine Auswahl der E-Mails zu treffen.

 

☆ Highlight

Move more - feel better
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Bewegung in den Alltag bringen und Spaß daran finden!
Also: Move more - feel better!

Dieses besondere Angebot des Hochschulsports richtet sich nicht an Sportskanonen!

Im Fokus stehen Studierende, die bislang negative Erfahrungen mit Sport gemacht haben, sich im Alltag kaum aktiv bewegen, noch keine Freude an Bewegung gefunden haben oder es im Studium (noch) nicht schaffen, ihren Alltag aktiv mit Bewegung zu gestalten.

Mit einem vielfältigen, motivierenden, einfachen und leichten Fitness-Mix werden erfahrene Kursleiterinnen euch langsam aber nachhaltig zu mehr Bewegung bringen, die in der Gruppe Gleichgesinnter reichlich Spaß bringt!

Nach drei Wochen erfolgt eine spezielle Einführung für unser CampusGym (Fitnessstudio), für diejenigen, die Interesse daran haben. Auch unsere "Schnüffelspiele" werden den Teilnehmenden dieses Angebotes geöffnet. Ergänzt wir das Angebot durch moderates Ausdauertraining.

Das Motto lautet alles geht - nichts muss. Wir richten uns nach den Voraussetzungen und spezifischen Interessen von euch!

Gefördert wird dieses Projekt, das europaweit an 16 Universitäten durchgeführt wird und auch in Münster in die zweite Interventionsrunde geht, aus Mittelnder EU.

Setzt euch auf die Interessentenliste - dann folgen weitere detaillierte Infos.
Mehr Infos?

 

 

 

News & Events |AStA

Events | Münster & Umgebung

Jobs & Praktika

Informationen

Forschung & Studien

 

 

 


News & Events | AStA


 

Ausschreibung: Vertretung der studentischen Hilfskräfte

Deine Couch für Erstis

Neueinsteigertreffen des studentischen Gartens ► 25.04.

Mitmachen beim QISPOS-Nachfolger ► 26.04.

Projektstelle: Muslima Empowerment

Kreativworkshop zu Kreativtechniken mit i,Slam ► 06.05. (Anmeldung bis 04.05.)

Petition: Lasst mich doch denken!

 

 

Ausschreibung: Vertretung der studentischen Hilfskräfte
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Juni finden die studentischen Wahlen statt, u.a. die für die „Vertretung für die Belange studentischer Hilfskräfte (SHK)“. Interessierte Studierende können sich beim AStA auf eine Aufnahme in die Wahlliste bewerben.
Mehr Infos?

 

Deine Couch für Erstis
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie ihr sicher wisst, ist die Wohnraumlage in Münster äußerst angespannt und die Suche nach einem Zimmer gestaltet sich oft extrem schwierig.
„Deine Couch für Erstis“ bietet euch die Möglichkeit, freie Zimmer oder Betten für Erstis auf unserer Homepage einzustellen.
Dabei geht es nicht (nur) um dauerhafte Wohnplätze, sondern um kurzfristig freie Schlafplätze. So sollen Erstis ihre O-Wochen in Münster verbringen können und gut ins Studium starten, bevor sie sich nach einem festen Wohnplatz umschauen.
Wir würden uns freuen, wenn ihr zukünftige Münsteraner Studierende bei ihrem Start ins Studium unterstützen könntet! Hier könnt ihr Angebote einstellen: http://www.asta.ms/angebote/wohnen/wohnungsanzeigen-erstellen

 

Neueinsteigertreffen des studentischen Gartens
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 25.04.2018, 18:00 Uhr
Wo? vor dem ZIV, Einsteinstraße 60, 48149 Münster

Der Studentische Garten lädt euch ein zu einem Infotreffen. Wer Interesse hat, in der Erde zu buddeln, Pflänzchen beim Wachsen zuzusehen und die Ernte gemeinsam zu verkochen, ist herzlich eingeladen. Erfahrungen im Gärtnern sind nicht nötig.
Mehr Infos?

 

Mitmachen beim QISPOS-Nachfolger
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 26.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? S8

Wir, die im neuen Campus-Projekt aktiven Studierenden, laden euch ein, erste Informationen und Screenshots über das neue Unisystem (QISPOS & HIS-LSF Nachfolger) zu erfahren und zu sehen.
Wir sind eine Gruppe von vier Studis, die aktuell in regelmäßigen Treffen mit der Uni das neue System erarbeiten. Dabei geht es zum Beispiel um das neue Vorlesungsverzeichnis und dessen Aussehen genauso wie Icons und Benachrichtigungen im neuen System.
Wir werden euch die neue Struktur des Systems zeigen und einzelne ausgewählte Bereiche. Außerdem erfahrt ihr aus unserer Sicht, wie ihr euch einbringen könnt.
Wir freuen uns auf euch!

 

Projektstelle: Muslima Empowerment
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Muslima Empowerment. In Deutsch: Selbstbemächtigung muslimischer Frauen*.
Was ist damit gemeint? Und wie kann sich eine "Selbstbemächtigung" vollziehen?

Kreativ, wissenschaftlich sowie erfahrungsbezogen wollen wir uns in Vorträgen und Workshops diesen Fragen aus verschiedenen thematischen Blickwinkeln annähern. Theologische Reflexionen oder eigenes künstlerisches Schaffen gehören dabei ebenso zum Programm wie die Auseinandersetzung mit Themen wie Ökologie, Inklusion und Arbeit.
Von April bis Juli bietet die Veranstaltungsreihe muslimischen Frauen* und allen, die sich mit ihnen solidarisieren, eine Diskussions- und Austauschplattform mit der Gelegenheit starke muslimische Frauen* kennen zu lernen, die wissenschaftlich, ehrenamtlich oder künstlerisch aktiv sind. Diskutiert wird nicht nur über gesellschaftliche oder innermuslimische Marginalisierungen, sondern auch über Potenziale ihrer Überwindung.

Interesse geweckt?
Dann schau Dir das Veranstaltungsprogramm an, ob nicht auch für Dich interessante Angebote dabei sind.

Durch die Förderung vom AStA der Universität Münster als Projektstelle sind die Teilnahme und Materialien in allen Veranstaltungen kostenlos. Zu unseren weiteren Förderern gehören das Gleichstellungsbüro der Universität Münster sowie die DGB Jugend NRW.
Mehr Infos?

 

Kreativworkshop zu Kreativtechniken mit i,Slam
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 06.05.2018, 12:00 - 18:00 Uhr
Wo? AStA-Plenumsraum (AStA-Gebäude Links vorm Schloss), Schlossplatz 1

Der Workshop wird in zwei Teile gegliedert. Zum einen soll es darum gehen, dass die Künstlerinnen lernen wie sie sich mit unterschiedlichen Schreibmethoden ihrer Kreativität bedienen können. Zum anderen geht es darum, diese Texte dann mit simplen Performance-Know-How‘s zu schmücken. Ziel des Workshops ist es zu erlernen, wie man
Gedanken und Gefühle in Form von Wortkunst vermitteln kann.
Anmeldung bis zum 04.05., 20 Uhr unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mehr Infos?

 

Petition: Lasst mich doch denken!
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr wollt ein selbstbestimmtes Studium? Ihr wollt Mitbestimmung und euer konkretes Umfeld gestalten? Ihr wollt, dass euch nur das Abitur weiter zum Studieren berechtigt und keine Assessment-Tests? Ihr wollt gute Arbeitsbedingungen als studentische Hilfskräfte?
Die schwarz-gelbe Landesregierung, die ihren Wahlkampf maßgeblich mit den Themen Freiheit und Bildung geführt hat, plant tiefgreifende Einschnitte in all diesen Fragen! Eine größere Hochschulfreiheit bedeutet für die Landesregierung nicht mehr Studierfreiheit, sondern Entmündigung der Studierenden.
Unterschreibe diese Petition, um den AStA zu unterstützen und Flagge zu zeigen:
https://www.openpetition.de/petition/online/lasst-mich-doch-denken

Mehr Infos?

 

 

 


Events | Münster & Umgebung


Global Brigades stellt sich vor! Info- und Kennlernabend ► 18.04.

Pubquiz-Spectakel der Juso-HSG ► 18.04.

"Agrarökologie – Agroecología." ► 19.04.

Studi-Kidz-Café ► 19.04.

Lesekreis 'Public Sociology' ► 19.04.

Ringvorlesung "Wissenschaft und Politik" ► 19.04.

Infoabend der Studenteninitiative Weitblick e.V. ► 19.04.

Ringvorlesung "Entrepreneurship" ► 19.04.

Infoabend TechLabs Münster:
Programmieren lernen in einem Semester ► 19.04.

Einsteigertreffen Plurale Ökonomik ► 19.04.

Soul Kitchen - Open Stage Night Vol. 2 ► 19.04.

MBP Infoabend ► 19.04.

Krimikino ► 19.04.

Theateraufführung "Die Anruferin" ► ab 20.04.

English Drama Group Münster presents Pomona ► u.a. 21.04.

Kräuterdetektive im Einsatz (Wildnispädagogik für Kinder) ► 22.04.

Lesekreis Materialistische Staatskritik ► 23.04.

Erste Hilfe am Baby&Kind ► 24.04.

Russischer Stammtisch ► u.a. 24.04.

Rencontre Francaise - Le projet francophone ► u.a. 24.04.

Renaissance-Messe: Konzert von Sola Musica ► 24.04.

Zwischen Studium und Vollzeitarbeit ► 24.04.

31. Symposium Oeconomicum Münster ► 25.04. (Tickets ab 15.04.)

Laden mit Sonne ► 25.04. (Anmeldung erforderlich!)

Neueintsteiger_Innen-Treffen der Zugvögel Münster ► 25.04.

Von der Produktidee ins Supermarktregal –
[...] Ein Workshop mit Mondelez ► 26.04.

Berufliche Orientierungsrunde mit Josef Tumbrinck ► 26.04. (Anmeldung erforderlich!)

Workshop: Jam-Session ► 26.04.

Kennenlernabend der Juso-HSG ► 26.04.

Politikum ► 26.04.

Auf zu neuen Ufern - Treibgut sucht kreative Köpfe ► 27.04.

Informationsveranstaltung Berufsfelder und -perspektiven
für Biologinnen und Biologen ► 28.04.

10 Jahre um die Welt - Geht nicht, gibts nich ► 28.04.

Einblicke ins Veranstaltungsmanagement im Rahmen einer Exkursion zum
Messe und Congress Centrum Halle Münsterland ► 03.05.

Nachhaltiges „Flying Dinner“ der BUNDjugend ► 03.05. Anmeldung bis 28.04.)

"Scheiße ein Notfall" ► 04.05.

Erfolgreich Lernen ► 05.05. (Anmeldung erforderlich!)

Busexkursion.
Spuren Kalter Krieg im Münsterland ► 05.05. (Anmeldung bis 27.04.)

Business Planning leicht gemacht – ein Workshop mit ag.supply ► 08.05.

Sonderfahrt mit der Solaaris - mit 100% Sonne ► 14.05. (Anmeldung erforderlich!)

 

 

Global Brigades stellt sich vor! Info- und Kennlernabend
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 18.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Fürstenberghaus (F030)

Du möchtest gerne mehr über die Arbeit von Global Brigades erfahren? Du möchtest vielleicht selbst Teil einer Brigade werden und direkt vor Ort mit anpacken? Oder möchtest du erfahren, was unsere Hochschulgruppe außer den Brigaden sonst noch auf die Beine stellt?

Komm doch einfach zu unserem ersten Info- und Kennenlernabend am 18.04.2018 im Fürstenberghaus (F030) um 19:00 Uhr! Es wird ein entspannter Abend mit interessanten Themen: Offen für alle, die neugierig auf unsere Hochschulgruppe sind. Wir freuen uns auf dich!

Mehr Infos?

 

Pubquiz-Spectakel der Juso-HSG
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 18.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? SpecOps network

Das Sommersemester steht in den Startlöchern und wie könnte man das schöner begehen als mit einem entspannten PubQuiz-Abend im SpecOps?! Wir als Juso-Hochschulgruppe laden euch daher herzlich zu einem spaßig-spannenden Quizabend rund um die Themen Musik, Politik, Tierwelt etc. ein! Für jede*n ist also was dabei! Und keine Angst: Spezielles Hochschul- oder Juso-Wissen ist für den Sieg nicht erforderlich. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.
Kommt also vorbei, bringt eure Freund*innen mit und lernt neue Leute kennen, während ihr um den 1. Platz unseres 1. PubQuiz-Spectakels kämpft!
Mehr Infos?

 

"Agrarökologie – Agroecología."
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 12:15 - 13:45 Uhr
Wo? JO101, Johannisstr. 4
Mit? Referierende: Prof. Tillmann Buttschardt & Dipl.-Lök'in Cornelia Steinhäuser (WWU Münster)

"Agrarökologie – Agroecología. Polarisierte Nachhaltigkeitsdiskurse des Globalen Nordens und Südens" -
1. Vortrag des 3. ZIN-Brotzeitkolloquiums im Sommersemester 2018

Eine sozial-ökologische Transformation ohne fundamentalen Wandel im Agrarsektor ist nicht vorstellbar. Die sog. konventionelle Agrarwirtschaft fußt mit ihren fossilen Energieträgern, dem Einsatz von Kunstdünger, Transportaufwendungen etc. auf einer fossilen Kohlenstoffbasis. Auf der anderen Seite ist die Weiterentwicklung der oft kleinskaligen Landwirtschaft in vielen Ländern hin zur sog. konventionellen Landwirtschaft angesichts der jetzt bereits bestehenden Ungleichheiten ausgeschlossen.
Mit der Agrarökologie ist ein Wissenschaftsfeld entstanden, das versucht die Erkenntnisse ökologischer Forschung auch in die Landwirtschaft einfließen zu lassen. In Deutschland ist dieser Bereich vor allem in der Wissenschaft und im sogenannten Ökolandbau als Praxisfeld etabliert.
Agroecología versteht sich als transdisziplinäre Wissenschaft, nachhaltige Praxis und politische Bewegung. Sie verschreibt sich dem globalen Wandel einerseits als Ausrichtung der Agrarwissenschaften, die sich Themen wie Biodiversität oder die Transformation der Gesellschaft zum Thema macht. Jedoch auch als Gegenstand der Politischen Ökologie, die Verschiebungen von Macht und Zugang zu Ressourcen sichtbar gemacht.
Insbesondere im Global Süden positioniert sich die „politische“ Agroecología als Gegenbewegung zum Nachhaltigkeitsdiskurs von Agrarkonzernen, zu kolonialen Wissenssystemen und zur Ermächtigung indigener u. kleinbäuerlichen Landnutzung.

Mehr Infos?

 

Studi-Kidz-Café
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 16:00 Uhr
Wo? Steinfurter Straße 67 (Sozialberatung)

Liebe Studierende mit Kind,
Zum Semesterstart treffen wir uns wieder zum Studi-Kidz-Café: Kennenlernen und Erfahrungen austauschen bei Kaffee, Keksen und Saft und Spielmöglichkeiten für die Kleinen. Bitte beachtet, dass die Veranstaltung anders als zuvor in der Sozialberatung des Studierendenwerks an der Steinfurter Straße 67 stattfinden wird! Dort haben wir aber bei gutem Wetter einen Garten um hoffentlich die ersten Frühlingssonnenstrahlen genießen zu können.

Mehr Infos?

 

Lesekreis 'Public Sociology'
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 18:00 Uhr
Wo? IfPol Münster (Platz der Weißen Rose) - SCH100.5

Eine kapitalismuskritische Ideengeschichte
Betrachtet man die Entwicklung der westlichen Marktwirtschaften im Verlauf der letzten vier Jahrzehnte, zeichnet sich ein turbulenter Kurs ab, welcher in der weltweiten Wirtschafts-, und Finanzkrise seit 2008 gipfelte und seitdem den wirtschaftlichen und politischen Diskurs prägt. Stärker noch zeigen aktuelle, politisch extremistische Tendenzen, eine gestiegene Wirkungsmacht jener Logiken, welche im Wirtschaftssystem ihren Ursprung haben und in der Folge in andere Gesellschaftsbereiche getragen werden. Aus soziologischer Perspektive überrascht hier, dass die eigene Disziplin zunächst nicht in der Lage zu sein scheint im öffentlichen Diskurs zufriedenstellend Pathologien des Kapitalismus zu thematisieren. Da die Soziologie, anders als die gängige Ökonomik, eine Theorievielfalt anbietet, die zum Ziel hat soziales Handeln angemessen komplex darzustellen, sollte ein Auftrag für sie sein, sich mit diesem ideengeschichtlichen Hintergrund den drängenden Problemen unserer Zeit zu stellen.
Der Lesekreis 'Public Sociology' hat zum Ziel ein grundlegendes Verständnis für das Wirtschaftssystem aus historischer Perspektive zu entwickeln. Im Seminar sollen zentrale Themen der politischen Ökonomie sowie der Wirtschaftssoziologie besprochen werden. Hauptsächlich sollen klassische Autoren (von Smith bis Polanyi) gelesen und diskutiert werden.
Interessierte sind herzlich eingeladen zur konstitutiven Sitzung am 19.4. zu kommen. Zur genaueren Planung wird vorab um eine Benachrichtigung per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gebeten

 

Ringvorlesung "Wissenschaft und Politik"
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 18:15 Uhr
Wo? JO1 (Johannisstraße 4, 48143 Münster)

Die Ringvorlesung des Zentrum für Wissenschaftstheorie im Sommersemester 2018 läuft unter dem Titel "Wissenschaft und Politik - Wie wissenschaftliche Erkenntnisse politische Entscheidungen beeinflussen".

Sie beginnt am Donnerstag, 19.04 um 18.15 Uhr im Hörsaal JO1 (Johannisstraße 4, 48143 Münster) mit einem Vortrag von Uwe Hoßfeld (Biologiedidaktik, Friedrich-Schiller-Universität Jena) zum Thema: "Biologie und Politik - Ernst Haeckel, der Gegenpapst aus Jena".

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Mehr Infos?

 

Infoabend der Studenteninitiative Weitblick e.V.
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Aula des Freiherr-von-Stein-Hauses, Germanistisches Institut, (Schlossplatz 34, 48143 Münster)

Achtung, liebe Studierende, bald ist es wieder so weit!
Kurz nach Beginn des Sommersemesters 2018 findet unsere große Weitblick-Infoveranstaltung statt!
Für alle Studenten/innen, die Interesse haben, sich ehrenamtlich für weltweite Bildungsgerechtigkeit zu engagieren, lohnt sich das Vorbeikommen, da sich euch die tolle Gelegenheit bietet, an nur einem Abend alles Wichtige über unsere Studierendeninitiative Weitblick e.V. in gebündelter Form zu erfahren.
Das Beste daran ist, dass ihr direkt im Anschluss an die allgemeine Vorstellung des Vereins die Möglichkeit habt, die verschiedenen Projektgruppen näher kennenzulernen. Diese berichten noch mal etwas ausführlicher über sich und ihr könnt anschließend gerne Fragen stellen, wenn euch dann noch etwas unklar geblieben ist. Natürlich sind auch alle „Alt-Weitblicker“ wie immer herzlich eingeladen. Nutzt die Chance, die ein oder andere neue Gruppe kennenzulernen!
Hier die wichtigsten Daten:
Wann? – Am 19.04.2018 um 19 Uhr.
Wo? – In der Aula des Freiherr-von-Stein-Hauses (Schlossplatz 34, 48143 Münster).
Was müsst ihr mitbringen? – Interesse und gute Laune!

Wir freuen uns auf euch!

Mehr Infos?

 

Ringvorlesung "Entrepreneurship"
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Jur4

Im Rahmen der Ringvorlesung des Sommersemesters 2018, hat der FB4 - in Zusammenarbeit mit dem Venture Club Münster - die besondere Gelegenheit, vier erfolgreiche "Entrepreneure" begrüßen zu dürfen. Sie alle haben etwas gemeinsam: Den Grundstein für ihre erfolgreiche Unternehmerkarriere legten sie an der Westfälischen Wilhelms-Universität.
Unter dem Titel "Tales of a young entrepreneur - Eine Geschichte über Fehler, Lektionen und Erfolge" wird im Rahmen der Auftaktveranstaltung am 19. April Robert Levenhagen über seine Gründungserfahrung im Bereich des Influencer Marketings berichten. Influencer Marketing zählt momentan zu den heißen Trends im Online Marketing. Es beschreibt eine Marketingstrategie, im Zuge derer Unternehmen "Influencer" - also bekannte Persönlichkeiten mit Einfluss und Reichweite - gezielt in ihre Markenkommunikation einbinden. Doch wie finden Unternehmen den richtigen Influencer für ihr Produkt? Wer ist überhaupt ein "Influencer" und durch welche Merkmale zeichnen sich Influencer aus? Robert Levenhagen ist Chief Executive Officer und Gründer der InfluencerDB. Er gilt deutschlandweit als Experte für Influencer Marketing und hat sich dabei auf den Online-Dienst Instagram spezialisiert. Mit seinem in Münster ansässigen Unternehmen, hat er eine Datenbank geschaffen, die es Unternehmen ermöglicht, den idealen Influencer für ihre gewünschte Zielgruppe zu finden und messbare Ergebnisse zu erzielen. Robert Levenhagen hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität Psychologie studiert und entschied sich im Anschluss daran für eine eigene Unternehmertätigkeit.

Mehr Infos?

 

Infoabend TechLabs Münster:
Programmieren lernen in einem Semester
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Mediziner-Lehrgebäude (Gebäude A6), Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A6, Raum A2+3

Coding is the new literacy: TechLabs (www.tech-labs.de) ist eine junge Münsteraner Non-Profit-Initiative mit dem Ziel, State-of-the-Art Tech-Skills in den Themenfeldern Data Science, Web Development und Artificial Intelligence an Studierende aller Fachrichtungen zu vermitteln. Dazu nimmt TechLabs jedes Semester Studierende mit und ohne Coding-Skills in das kostenlose Programm auf und fördert sie mit Workshops, Mini-Hackathons und Mentorships, sodass sie in kurzer Zeit ihre ersten Digitalprojekte selbst starten können. Beim Infoabend informiert TechLabs über das neue Programm im Sommersemester 2018.

Mehr Infos?

 

Einsteigertreffen Plurale Ökonomik
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 19:30 Uhr
Wo? SCH100.05

Du studierst VWL, Politik und Wirtschaft, irgendein anderes Fach mit Wirtschaft oder willst einfach nur deinen Horizont erweitern? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir suchen neue, motivierte Mitglieder, die gemeinsam mit uns einen kritischen Blick auf die Wirtschaftswissenschaften werfen möchten. Ob Ersti oder Letzti, komm vorbei und lerne uns kennen!

Wir treffen uns um 19:30 vor dem Institut für Politikwissenschaft (Scharnhorststraße 100) und gehen dann gemeinsam in den Raum SCH100.05 im Keller.

Über unsere regulären Treffen hinaus wird dieses Semester ein Lesekreis mit verschiedenen Texten zur Soziologie von einem unserer Mitglieder angeboten, der immer donnerstags um 18:00 im selben Raum stattfindet.

Wir freuen uns, euch bei Getränken und Snacks in gemütlicher Runde kennenzulernen und unsere Initiative vorzustellen!

Mehr Infos?

 

Soul Kitchen - Open Stage Night Vol. 2
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Viva Campus Café, Domagkstraße 61, 48149 Münster

Soul Kitchen is back! Soul Kitchen is a platform for upcoming and professional artists to showcase their talent to a diverse audience. It is also the right avenue to experience culture at its best here in Münster. Whether professionals, garage bands or first-timers - everyone is welcome.
Sign up and write us a mail (Facebook/Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) or why not jump on stage spontaneously. The stage is yours!
Invited to the stage are performers from Münster and surroundings.

Soul Kitchen ist zurück! Soul Kitchen bietet Nachwuchs- und Profi-Künstler*innen eine Plattform, auf der sie sich und ihre Kunst der Öffentlichkeit präsentieren können. Gleichzeitig ist es der richtige Ort für alle, die Kultur abseits des Massengeschmacks erleben wollen. Ob alte Hasen, Garagen-Bands oder Ersttäter*innen - bei uns ist jede*r willkommen.
Meldet euch an und schreibt uns eine Mail (Facebook oder an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), oder springt spontan auf die Bühne. The stage is yours!
Eingeladen auf die Bühne sind Poet*innen, Tänzer*innen und Singer-Songwriter*innen aus Münster und Umgebung.

Am Abend selbst gibt es dann auch noch Platz für Kurzentschlossene!
Everyone is welcome! Jede*r ist willkommen!
Abendkasse: 1€
Mehr Infos?

 

MBP Infoabend
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Hörsaal H2, Schlossplatz 46

Ihr interessiert euch für die Finanzwelt und habt bis jetzt noch keine Erfahrung auf diesem Gebiet, oder möchtet eure Kenntnisse vertiefen?
Dann seid Ihr bei uns, dem Münsteraner Börsenparkett e.V. (MBP), genau richtig aufgehoben.
Wir sind die größte Studierendeninitiative im Bereich Finance und Consulting und haben jedes Semester hochrangige Unternehmen in Münster zu Gast.
Das MBP spricht ausdrücklich nicht nur Studenten der Wirtschaftswissenschaften an - bei uns sind alle Fachrichtungen mehr als willkommen.

Bei uns herrscht immer eine lockere Atmosphäre, sodass Ihr immer die Chance habt, nach oder während unserer Events mit Unternehmen oder Gleichgesinnten in Kontakt zu kommen.

Wenn Ihr mehr über unseren Verein erfahren wollt, seid ihr herzlich zu unserem Infoabend am Donnerstag, den 19.04.2018 ab 20:00 im Hörsaal H2 eingeladen.
Für ausreichend Getränke und Gratis-Pizza wird gesorgt sein.

Wir freuen uns auf euch!

 

Krimikino
Wer? KSHG (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 19.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Aula der KSHG, Frauenstr. 3-6

Münster ist nicht nur durch seine historischen Monumente bekannt, sondern auch durch den Münsteraner Tatort. Wer kennt sie nicht – Prof. Börne und Kommissar Thiele, die Sonntagabends für lustige und spannende Unterhaltung sorgen? Dieses Proprium Münsters sollte genutzt werden! Aus diesem Grund wird es ein Krimikino geben, das Dir durch einen vorangehenden Vortrag von Maximilian Hagen die Möglichkeit gibt, mehr über die rechtsmedizinische Arbeit zu erfahren und schließlich diese Realität mit der Fiktionalität abzugleichen.
Mehr Infos?

 

Theateraufführung "Die Anruferin"
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 20.04. - 22.04.2018, 20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)
Wo? Kulturbahnhof Hiltrup, Bergiusstraße 15, 48165 Münster-Hiltrup

Zum Stück
Tagsüber geht Irm Krischka einem gewöhnlichen Leben als Angestellte nach. Zu Hause muss sie sich aber um einen schweren Pflegefall kümmern. Da dies an ihren Kräften zehrt und um ihrer Einsamkeit zu entkommen, greift sie zum Telefon, um den Kontakt zur Außenwelt aufrecht zu erhalten und … um zu leben: Das Telefon ist ihre Nabelschnur zur Welt. Spielerisch leicht wechselt sie im Gespräch mit wildfremden Leuten Namen und Identitäten, und verwickelt sie in frei erfundene Schicksale, Situationen und Geschichten, die mehr über Irm verraten als die Wirklichkeit.
Ein Monologstück mit Kathrin Marhofen.

Kartenvorverkauf

Stadtteilbücherei St. Clemens
Hohe Geest 1b
48165 Münster-Hiltrup

Fon: 02501-16253
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Studenten mit dem Kultursemesterticket erhalten freien Eintritt!!!

Alle anderen: Preis Vorverkauf: 12 € (Ermäßigt 8 €),
Preis Abendkasse: 14 € (Ermäßigt 10 €)
Mehr Infos?

 

English Drama Group Münster presents Pomona
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 21.04. | 22.04.| 28.04. | 29.04.2018; 20:00 Uhr
Wo? Studiobühne, Domplatz 23

Alistair McDowalls Stück Pomona wurde als eines der aufregendsten neuen Stücke des Jahres 2014 bejubelt, als es am Orange Tree Theatre in Richmond seine Uraufführung hatte. Danach wechselte es zum National Theatre in London und zum Royal Exchange Theatre in Manchester. Seine deutsche Erstaufführung hatte das Stück am Nationaltheater Mannheim im Jahr 2016.

Pomona ist die Geschichte einer jungen Frau (Ollie), die ihre Zwillingsschwester an einem dystopischen, surrealen Ort sucht, der sich Pomona nennt. Dabei handelt es sich um eine Insel aus Beton, mitten in der Stadt. Auf ihrer Suche gelangt sie in ein Labyrinth, an dessen Ende sie eine grausame Entdeckung macht. Oder vielleicht ist auch alles ganz anders und Ollie ist in Wahrheit nur die Marionette gänzlich anderer Mächte und Teil eines Role Playing Game, in dem bald unentscheidbar wird, was Spiel und was real ist, wer agiert und wer lediglich ferngesteuerten Befehlen folgt?

Eine Amateurproduktion der EDG Münster
Die EDG ist eine interne studentische Theatergruppe der WWU Münster
Karten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos?

 

Kräuterdetektive im Einsatz (Wildnispädagogik für Kinder)
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 22.04.2018, 14:00 - 18:30 Uhr
Wo? Steinfurter Straße 67 (Sozialberatung)

Das Sommersemester ist gestartet und wir bieten auch im Sommer 2018 wildnispädagogische Aktivitäten für Kinder.

Ihr unterzieht euch eines ernsten Trainings für echte Detektive und lernt dabei wichtige Wildkräuter und Heilpflanzen kennen. Gemeinsam wollen wir danach eine Kräuter - Tinktur herstellen, die uns als Hilfe für den Notfallkoffer in den verschiedensten Situationen gut dienen kann.
Treffpunkt ist wie gehabt an der Steinfurter Str. 67.

Für Kids ab 6
Teilnehmerbeitrag: 10 € pro Kind
Preisnachlass nach Absprache möglich

Kursleiter/Instructor: Sven Turley, Natur- & Wildnispädagoge, Wildkräuterpädagoge, Erzieher
Medina Oprea, Natur- & Wildnispädagogin, Dipl. Soz.-Wiss.
Anmeldung & Infos: Medina Oprea, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0251 83 791 68
Mehr Infos?

 

Lesekreis Materialistische Staatskritik
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 23.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Plenarraum des AStAs der Universität, Schlossplatz 1, 48149 Münster
(1. OG, Raum 204)

In der nächsten Woche findet die zweite Sitzung unseres Lesekreises statt. Am vergangenen Montag haben wir einen Textausschnitt von Karl Marx gelesen und diskutiert und wollen uns als nächstes Auszügen aus seiner Schrift "Zur Judenfrage" widmen.

Neueinsteiger*innen sind selbstverständlich herzlich willkommen! Wer die Texte für die letzte und die kommenden Sitzungen als PDF zugeschickt haben möchte, kann sich bei uns per Mail melden - aber auch über Kurzentschlossene, die am 23.04. einfach vorbeikommen, freuen wir uns. Ebenso sind wir für Text- oder Themenanregungen offen!

Vorläufig haben wir angedacht, nach den Auszügen aus Marxschen Texten, in denen der Staat thematisiert wird, Kapitel aus Eugen Paschukanis "Allgemeine Rechtslehre und Marxismus", Johannes Agnolis Schrift "Der Staat des Kapitals" sowie Joachim Bruhns "Abschaffung des Staates" zu lesen. Dabei wollen wir unter anderem den Fragen nachgehen, was ist der Staat überhaupt ist und ob er, wie die meisten materialistischen Kritiker*innen meinen, tatsächlich abgeschafft werden sollte.

Wer mehr über die Anliegen des Lesekreises, der immer montags um 20 Uhr stattfindet, erfahren möchte, findet die vollständigen Ankündigungstexte unter www.akkritischetheorie.wordpress.com und auf dem Blog der Gruppe et2c (www.et2c.org), mit der wir ihn gemeinsam organisieren.

Mehr Infos?

 

Erste Hilfe am Baby&Kind
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 24.04.2018, 17:00 Uhr
Wo? Steinfurter Straße 67 (Sozialberatung)

Natürlich wissen die meisten Menschen wie man mit Verbrennungen, Blutungen oder einem Herzkreislaufstillstand umgeht. Doch wie ist es bei Kindern oder Säuglingen? Welche Maßnahmen gelten hier? Begleiten Sie uns in eine Explorationsrunde der wichtigsten pädiatrischen Notfälle.

Frau Isabella Paldino ist Assistenzärztin und Mutter eines siebenjährigen Sohnes.“

Eintritt frei
Kontakt/ Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

*Tipps and Tricks of the first aid on kids and babies.
Please bring your questions.
Free entrance.
Contact/ info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mehr Infos?

 

Russischer Stammtisch
Wer? Anastasia & Viktoria Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 24.04. | 29.05. | 19.06. | 17.07.2018; 19:00 Uhr
Wo? Cafe Couleur Wilmergasse 2

Alle Russlandinteressierten aufgepasst! Wir laden euch zu Abenden ein, bei denen ihr die vielen Facetten der russischer Kultur und Lebensweise näher kennenlernen könnt. Es geht je nach Termin um russische Literatur, Gebräuche, Filme, Spezialitäten und und und!

Wir freuen uns auf euch!

Внимание, ценители русской культуры! Мы приглашаем вас на уникальный вечер, где вы можете познакомиться со многими аспектами русской культуры и образа жизни. Каждый раз вас ждет новая тематика: литература, обычаи, фильмы, кухня и многое другое!

Мы вас ждем!

 

Rencontre Francaise - Le projet francophone
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 24.04. | 16.05. | 21.06. | 16.07.2018; ab 19.00 Uhr
(am 21.06. um 17.00 Uhr!!)
Wo? Café Couleur, Wilmergasse 2

Rencontre Française ist ein Treffen für alle, die Lust auf eine Reise durch die französische Sprache, Kultur und Küche haben. Es erwarten Euch monatlich verschiedene Themenabende, Gesprächsrunden und Aktivitäten rund um Frankreich sowie die Möglichkeit neue Bekanntschaften mit weiteren französischsprachigen Personen zu schließen. Zur Einstimmung in die Weltmeisterschaft 2018 geht es am 21.06 schon etwas früher um 17.00 Uhr los, damit wir gemeinsam die Vorrunde Frankreich gegen Peru sehen können. Zudem feiern wir Claires Abschied zurück in ihr Heimatland Frankreich. Habt Ihr Lust? Dann kommt vorbei und macht mit – On va vivre à la française!

Mehr Infos?

 

Renaissance-Messe: Konzert von Sola Musica
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 24.04.2018, 19:30 Uhr
Wo? Petrikirche Münster

Am 24. April lädt der Chor Sola Musica wieder zum Konzert.

Diesmal steht ein besonderes Stück Musik auf dem Programm: Ein "Medley" der Renaissance-Messe.

Das eigens für dieses Konzert zusammengestellte A-cappella-Werk vermittelt einen Überblick über die Entwicklung der Messe zur Zeit der Renaissance. Jeder Satz stammt aus der Messvertonung eines anderen international bekannten Komponisten des 15. bzw. 16. Jahrhunderts.

In chronologische Reihenfolge gesetzt vermitteln die unterschiedlichen Sätze nicht nur einen Eindruck der Entwicklung kontrapunktischer Kompositionskunst an sich, sondern zeichnen auch die Unterschiede und Ähnlichkeiten der über Europa verstreuten Kompositionsstile nach.

Kyrie: Jacob Obrecht c.1480, Belgien
Gloria: Josquin des Préz 1505, Frankreich
Credo: G. P. de Palestrina 1570, Italien
Sanctus: Orlando di Lasso 1578, Belgien
Benedictus: T. L. de Victoria 1592, Spanien
Agnus Dei: William Byrd 1593, England

Dieses Medley der Renaissance-Messe wird wie gewohnt durch ein abwechslungsreiches A-cappella-Programm ergänzt.

Eintritt frei(willig)

Wir freuen uns schon auf einen besonderen Konzertabend mit euch!

 

Zwischen Studium und Vollzeitarbeit
Wer? KSHG (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 24.04.2018, 19:30 Uhr
Wo? Café Milagro, Frauenstr. 3-6

Ein Austauschforum für alle Alumni, Lizenzianden und Doktoranden

Die Zeit nach Beendigung des Studiums kann auf ähnliche Weise aufregend sein wie die Zeit nach dem Abitur. Es beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der Dich vor neue Herausforderungen stellt. Diese Herausforderungen gilt es vor allem dann zu meistern, wenn der Weg neben der Arbeit durch eine weitere Qualifikation wie ein Zweitstudium, ein Lizenziat oder ein Doktorat begleitet wird. In dieser Runde sollst Du die Möglichkeit erhalten, Dich mit Menschen in ähnlichen Lebenssituationen auszutauschen, Dich mit anderen Fächergruppen und Wissenschaften zu vernetzen und vor allem neue Menschen kennenzulernen. Aus diesem Grund wird Dir einmal im Monat (am letzten Dienstag) die Möglichkeit für einen ungezwungenen Austausch, für Beisammensein und Vernetzung gegeben.

Mehr Infos?

 

31. Symposium Oeconomicum Münster
Wer? Symposium Oeconomicum Muenster
Wann? 25.04.2018, 07:45 - 22:00 Uhr
Wo? Fürstbischöfliches Schloss Münster

Endlich ist es wieder soweit! Am 25. April findet das Symposium Oeconomicum zum 31. Mal statt. Unter dem Titel „Auf ein Wort – Buzzwords beleuchten, Durchblick schaffen“ wird es wieder viele spannende Vorträge und Diskussionen im Münsteraner Schloss geben, bei denen wir aktuelle Buzzwords der Wirtschaftswelt gemeinsam näher beleuchten wollen.

Als Hauptredner dürfen wir uns unter anderem auf Thomas Wessel, Anna Dimitrova und ein Diskussionspanel zum Thema Omnichannel freuen.
Näheres zum Rahmenprogramm, den einzelnen Inhalten der diesjährigen Themenkreise und den Hauptreferenten erfahrt Ihr auf unserer Homepage: http://www.symposium-oeconomicum.de/som-2018/

Der Ticketverkauf startet am 15. April ab 18 Uhr auf unserer Homepage. Es gilt wie immer first come, first served. Mit unserem Partner Xing Events können wir Euch dieses Jahr zum ersten Mal einen komfortablen Onlineverkauf anbieten. Nähere Infos dazu folgen noch.
Für das leibliche Wohl am gesamten Kongresstag ist selbstverständlich gesorgt! Der Eintrittspreis beträgt 30€ für Studierende und für alle anderen Besucher 50€.
Wir freuen uns auf einen spannenden Tag und hoffen, möglichst viele von Euch begrüßen zu dürfen!

Mehr Infos?

 

Laden mit Sonne
Wer? Dr. Peter Deininger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 25.04.2018, 16:30 - 19:00 Uhr
Wo? Villageboom, Technologiehof, Mendelstr. 11, 48149 Münster

Workshop Solarwerkstatt

Immer mehr strombetriebene Geräte werden mit Akkus ausgerüstet und mit Gleichstrom betrieben. Damit kann ein netzunabhängiger Betrieb ermöglicht und eine Ladung der Geräte-Akkus direkt durch Sonne oder über eine Power Bank erfolgen. Durch die Massenproduktion von PV-Modulen und Stromspeichern sind heute gute und preisgünstige Komponenten für das „Laden mit Sonne“ auf dem Markt erhältlich.

Wir möchten Interessierte einladen, sich mit den Möglichkeiten des Ladens mit Sonne anhand verschiedener Anwendungsbeispiele vertraut zu machen. Wir stellen hierfür PV-Module in den Leistungsbereichen 4 W, 6 W und 10 W zur Verfügung. Geladen werden die Akkus von Handys, Solarleuchten, Solarradios, Tablets und (externe) Power Banks mit 5 bis 6 Volt Ladespannung. Durch USB Voltmeter können die jeweiligen Ladeströme direkt gemessen und visualisiert werden.

Durch den Workshop erhalten die Teilnehmer Wissensgrundlagen über die Möglichkeiten, Grenzen und Voraussetzungen der Sonnennutzung bei Gleichstromanwendungen (DC). Eine Erweiterung der Anwendungen auf Geräte mit 12 Volt Ladespannung in einer Folgeveranstaltung kann bei Interesse angeboten werden.

Die Veranstaltung findet nur bei Sonnenschein statt – ansonsten wird kurzfristig ein neuer Termin angesetzt.

Teilnahmegebühr: 5 €, ermäßigt 3€

Anmeldung: Dr. Peter Deininger, Tel.: 0251-136027, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos?

 

Neueintsteiger_Innen-Treffen der Zugvögel Münster
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 25.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Paul-Gerhardt-Haus, Friedrichstraße 10, 48145 Münster

[English below]

Wir, die Regionalgruppe Münster des Vereins "Zugvögel - Grenzen überwinden e.V.", laden euch herzlich zu unserem Neueinsteiger_Innen Treffen am 25. April um 20 Uhr im PGH ein.
Wir wollen gerne mit euch in entspannter Atmosphäre ins Gespräch kommen, von unserer Arbeit berichten und euch zum Mitmachen bewegen.

Für die, die uns noch nicht kennen, kurz ein paar Infos wer wir sind:
Der Verein hat sich mit dem Gedanken gegründet, die klassischen Freiwilligendienste umzukehren und gemeinsam mit Partnerorganisationen im Globalen Süden einen Freiwilligendienst in Deutschland zu ermöglichen. Seit ein paar Jahren kommen Freiwillige aus Nepal, Rwanda, Ecuador und Mexiko mit diesem Programm nach Deutschland.
Mittlerweile setzen wir und auch politisch gegen Rassismus und globale Ungerechtigkeiten ein. In der Regionalgruppe Münster haben wir schon verschiedene Veranstaltungen organisiert und sind offen für deine Ideen.
Mehr unter www.zugvoegel.org

Also kommt zahlreich!

Freier Eintritt

--------English-----------

Dear all,

we warmly invite you to our kick-off meeting on the 25th October at the PGH. We would like to chat with you, inform you about our work and motivate you to get active - all in a relaxed atmosphere.
We also provide some snacks and a small game concerning global power relations and inequality. So come and join us!

To learn more about our work, please visit our homepage www.zugvoegel.org

Free of charge

Mehr Infos?

 

Von der Produktidee ins Supermarktregal –
die Rolle von Vertrieb und Marketing für den Erfolg eines Markenprodukts.
Ein Workshop mit Mondelez
Wer? Career Service (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Mit? Maximilian Eckardt (Key Account Director)
Michael von Seggern (Sales Development & Training Manager)
Hannes Gerold (Key Account Manager)
Mondelez Deutschland GmbH
Wann? 26.04.2018, 10:15 – 16:45 Uhr
Wo? Career Service, Schlossplatz 3

Dieser Workshop richtet sich an Studierende, Doktoranden und Alumni aller Fachbereiche, die gerne mehr über Marketing und Vertrieb im Unternehmenskontext erfahren möchten.

Um Marken nachhaltig zum Erfolg zu führen, bedarf es mehr als innovativer Produktkonzepte. Nur wenn auch Vertrieb und Marketing erfolgreich sind, landet das Produkt im Regal des Supermarkts und kann gekauft werden. Doch was gehört dazu, um erfolgreich zu sein?

Neben einführenden Informationen zur deutschen Handelsgesellschaft und zum Vertrieb von heute erfahren Sie anhand von Fallstudien aus der Praxis, wie Markenprodukte ihren Weg ins Supermarktregal – und letztlich zum Konsumenten – finden, um sich nachhaltig im Wettbewerb zu behaupten.

Lernen Sie weiterhin die Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei Mondelez Deutschland kennen.
Mehr Infos?

 

Berufliche Orientierungsrunde mit Josef Tumbrinck
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 26.04.2018, vormittags
Wo? Institut für Landschaftsökologie (Heisenbergstraße 2)

Josef Tumbrinck, der Landesvorsitzende des Naturschutzbundes (NABU) Nordrhein-Westfalen, bietet erneut ein Treffen in Form einer beruflichen Orientierungsrunde an. Dabei wird er in einer Kurzvorlesung mit anschließender Diskussionsrunde über die Arbeit des NABU, ehrenamtliche Mitarbeit sowie berufliche Perspektiven im Natur- und Umweltschutz informieren.
Das Ganze ist als lockere Runde angelegt, in der u. a. über berufliche Perspektiven, Qualifikationen, Probleme bei der Suche von Jobs etc. im Naturschutz und speziell beim NABU diskutiert wird. Gerne können vorab auch Diskussionswünsche formuliert werden. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Das Treffen findet voraussichtlich am Donnerstag Vormittag, den 26.04.2018, im Institut für Landschaftsökologie (Heisenbergstraße 2) statt - eine genaue Zeit steht noch nicht fest, die Dauer liegt bei 2-3 Stunden.

Für die weitere (Raum-)Planung wäre nötig zu wissen: Wer hat Interesse und Zeit an dem Tag und möchte kommen? Dafür bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

Frühzeitige Antworten sind erwünscht!

 

Workshop: Jam-Session
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 26.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Wolbecker Straße 14

Viele Musiker*innen trauen sich nicht, einzusteigen oder fühlen sich bei Sessions übergangen. Dabei sind Sessions enorm wichtig, um ins Gespräch zu kommen, und mit neuen Künstler*innen Kontakt aufzunehmen. Wie verhält man sich also auf einer Session, damit es gut läuft? Wie findet man sich in die Gruppe ein, wie gibt man Signale, um zu zeigen, was man machen möchte? Was geht und was geht gar nicht? Unser Schwerpunkt liegt auf der Gitarre - bringt eure Klampfen mit ;)

Den Workshop leitet Phil Wood, der als Host und Gitarrist schon viele Sessions gespielt hat.

Mehr Infos?

 

Kennenlernabend der Juso-HSG
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 26.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Bohème Boulette (Hansaring 26)

Wie kann ich mein Umfeld mitgestalten? Wo kann ich mich einbringen? Was bedeutet es, für eine gerechte und moderne Uni einzustehen?
Diese Fragen möchten wir von der Juso-Hochschulgruppe mit Dir diskutieren!
In entspannter und lockerer Atmosphäre quatschen wir darüber, wofür die Juso-Hochschulgruppe steht, was für Projekte gerade laufen und wie die Mitgestaltung einer progressiven und modernen Uni aussieht!
Den Abend lassen wir dann noch in einem entspannten Rahmen ausklingen.
Komm vorbei - wir freuen uns auf Dich!

Mehr Infos?

 

Politikum
Wer? KSHG (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 26.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Kleines Forum, Frauenstr. 3-6

Was geht ab in Deutschland und der Welt?

Was in Deutschland und der Welt passiert interessiert dich, aber manchmal durchschaust du die Hintergründe nicht? Wir wollen uns regelmäßig zusammensetzen und über politische und gesellschaftsrelevante Themen sprechen. Auch deine Meinung ist gefragt!

Unser erstes Treffen findet am 26. April 2018 um 20 Uhr im kleinen Forum der KSHG statt. Das Thema an diesem Abend ist Populismus. Alle weiteren Themen und Termine legen wir dann gemeinsam fest.

Mehr Infos?

 

Auf zu neuen Ufern - Treibgut sucht kreative Köpfe
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 27.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? top secret - bitte erfragen ;)

Auf zu neuen Ufern: die neue Saison steht vor der Tür und alle die bei uns mal reinschnuppern wollen, sind herzlich eingeladen zu unserem Special (Secret) Treibgut HelferInnen&Freunde-Gig. Also Save the date: 27.04.

Ob konkrete Idee, grobe Vorstellung oder kein Plan. Wer mitmachen oder mal hinter die Kulissen schauen möchte, ist herzlich eingeladen. Einfach über Facebook eine Nachricht an TREIBGUT schicken und dann wirst du zur Veranstaltung eingeladen.

Mehr Infos?

 

Informationsveranstaltung Berufsfelder und -perspektiven
für Biologinnen und Biologen
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 28.04.2018, 09:00 - 16:30 Uhr
Wo? Schloss, Schlossplatz 2 (S1, S2, S9), 48149 Münster

Ihr befindet euch im Bachelor oder Master eines Biologiestudiums und wollt wissen, wie es nach dem Studium weitergeht? Dann ist das eure Chance, eure Zukunft selbst zu gestalten!
Das Organisationsteam des Berufsfeldertages lädt herzlich dazu ein, sich bei der Veranstaltung Berufsfelder- und perspektiven über die Karrieremöglichkeiten in den Biowissenschaften zu informieren. Euch erwarten spannende Vorträge von Referierenden aus den unterschiedlichsten Bereichen der Biologie, sowie die Erfahrungsberichte von Betriebspraktikanten aus höheren Bachelorsemestern. In einer Mittags- und Kaffeepause mit belegten Brötchen und Kaffee bekommt ihr die Möglichkeit erste persönliche Kontakte zu knüpfen und Antworten auf Fragen zum Thema Praktikum, Masterarbeit, Promotion und Berufseinstieg zu bekommen.

 

10 Jahre um die Welt - Geht nicht, gibts nich
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 28.04.2018, 19:30 Uhr
Wo? Uni Münster, Uni Münster, Hörsaal H3

Schon mal einem Nashorn in freier Wildbahn begegnet? Vom Hai umkreist oder mit bewaffneten Gangstern hantiert?
Andi nimmt uns mit auf jede Menge Reisen, in ferne Länder und zu unglaublichen Begegnungen. Ein Abend, der zum lachen bringt, inspiriert, berührt und neue Wege zeigt ...
Endlich:
Der Kölner Kultautor Andreas Brendt kommt nach Münster und hat 10 Jahre Weltreisen im Gepäck! Der Abend entführt in unterschiedliche Ecken des Planeten, erzählt von haarsträubenden Begegnungen mit Gaunern, und wilden Tiere, zeigt bis dato unveröffentlichtes Bildmaterial, strapaziert die Lachmuskeln und findet sogar Tiefsinn, bei der Frage wie und warum jeder reisen kann.

Und er berichtet auch über das Experiment Deutschland, den Wiedereingliederungsversuch in die heimische Gesellschaft mit all ihren Tücken, denn Hütte im Dschungel kann ja jeder. Zurück zu Hause unternimmt er die verrücktesten Dinge bei der Eroberung seiner ersten festen Freundin (mit 30 Jahren!) und landet mitten in einem Kampf mit dem deutschen Beamtenapparat, bis er nicht mehr anders kann und etwas in die Luft sprengen muss und wieder in die Weite Welt hinaus aufbricht.

Zwischendurch Liebe, Dialog, Musik, Buchsignierung in der Pause und Raum für alle Fragen, die dem Menschen in der Seele brennen. Immer mit einem lachenden Auge, denn zu ernst darf es nicht werden, dieses Leben.

Mehr Infos?

 

Einblicke ins Veranstaltungsmanagement im Rahmen einer Exkursion zum Messe und Congress Centrum Halle Münsterland
Wer? Career Service (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 03.05.2018, 13:30 - 17:15 Uhr
Wo? Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH
(Albersloher Weg 32, 48155 Münster)

Diese Exkursion richtet sich an Studierende, Doktoranden und Alumni aller Fachbereiche, die sich für Messe- und Veranstaltungsmanagement interessieren.

Seit 90 Jahren ist das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland das größte Veranstaltungszentrum der Region. Tausende von Veranstaltungen hat das Team in den vergangenen Jahrzehnten organisiert und durchgeführt – von internationalen Messen über große wissenschaftliche Fachkongresse bis hin zu Konzerten.

Im Rahmen der Exkursion werden Ihnen Einblicke in folgende Themen geboten:
- Hausführung/Vorstellung des MCC Halle Münsterland
- Vorstellung von Berufen für Akademiker im Messe- und Eventbereich
- Einblicke in den Arbeitsalltag professioneller Veranstaltungsplaner
- Leitfaden „Wie organisiere ich eine Veranstaltung“.

Mehr Infos?

 

Nachhaltiges „Flying Dinner“ der BUNDjugend
Wer? BUNDjugend Münster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 03.05.2018 (Anmeldung bis 28. April), 18:30 Uhr
Wo? Startwohnung (wird dann bekanntgegeben)

Keinen Bock mehr auf Spaghetti mit Tomatensauce?
Lust, neue Rezepte und nette Leute kennenzulernen?

Reste-Essen, vegane Küche, saisonale Rezepte, Zutaten aus der Region, … All diese Ansätze für einen bewussteren Konsum von Lebensmitteln wollen wir in bester Gesellschaft bei unserem nachhaltigen „Flying Dinner“ ausprobieren, schmecken und diskutieren. In kleinen Teams wird in verschiedenen Wohnungen jeweils ein Menübestandteil vorbereitet. Die Gruppe nimmt die Vorspeise gemeinsam in der Startwohnung ein und „fliegt“ für die Hauptspeise dann weiter zum nächsten gastgebenden Team. Zum Abschluss treffen sich alle Teams zur gemeinsamen Nachspeise in der Baracke, zum gemeinsamen Ausklang eines tollen Abends.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:
Wann: 3. Mai 2018, Treffen in der Startwohnung ist um 18:30 Uhr
Gemeinsamer Nachtisch: ab 21:30 Uhr in der Baracke, Scharnhorststraße 100

Anmeldung bis 28. April 2018: http://www.bundjugend-nrw.de/muenster
Nach der Anmeldung erhältst du eine erste Bestätigungsmail. Die Adressen deiner Gruppe und alle weiteren Infos teilen wir dir zwei Tage nach Anmeldeschluss mit.

Wenn du Fragen hast, wende dich gerne an uns:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.facebook.com/bundjugendmuenster

Mehr Infos?

 

"Scheiße ein Notfall"
Wer? Lüder Warnken, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 04.05.2018, 20:00 - 21:00 Uhr
Wo? Theaterpädagogisches Zentrum e.V. Achtermannstr. 24, 48149 Münster

Erleben sie kuriose Geschichten aus meinem Alltag als (Not)Arzt kombiniert mit Erlebnissen aus unzähligen Notfall-Trainings. Hier können sie was lernen und trotzdem lachen. Vorausgesetzt sie haben Humor. Wenn nicht – ich bin Notarzt. Ich kann ihnen helfen.

Am
01.12.2017
15.12.2017
12.01.2018
09.02.
23.02.
02.03.
23.03.
06.04.
13.04.
04.05.
werde ich den ersten Teil meines Programms auf der Bühne des TPZ´s in Münster testen. Seien sie exklusiv dabei und melden sich jetzt an.

Einlass nur mit Online-Anmeldung!
Mehr Infos?

 

Erfolgreich Lernen
Wer? KSHG (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 05.05.2018, 09:30 - 15:30 Uhr
Wo? Frauenstr. 3-6

Leichter lernen mit professionellen Merktechniken

Mit professionellen Merktechniken lassen sich deutlich mehr Informationen im Gedächtnis speichern als beim konventionellen Lernen. Diese Techniken helfen, den Teufelskreis aus Vergessensfrust und Repetition erfolgreich zu durchbrechen. Profitiere davon, professionelle, praxistaugliche und erfolgsbewährte Lerntechniken kennenzulernen. Verleih deinem Gedächtnis Flügel für leichteres, schnelleres u. effektiveres Lernen im Studium!

Der Referent, Dominik Moersen, ist Gedächtnistrainer und Volljurist. Mit Vorträgen, Seminaren u. Trainings zur Steigerung von Gedächtnisleistung, Lernfähigkeit und Aufnahmevermögen ist er in vielen Bildungseinrichtungen, in Hochschulen und in Unternehmen vertreten.

Teilnahmebeitrag: 16,-€
Anmeldung über das Sekretariat der KSHG, Frauenstr. 3-6.
Der Kurs ist auf 12 Teilnehmer*innen begrenzt, daher bitte frühzeitig anmelden.

Mehr Infos?

 

Busexkursion. Spuren Kalter Krieg im Münsterland
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 05.05.2018, 09:30 - 17:00 Uhr
Wo? Saerbeck und Rheine

Ausgangspunkt für das Projekt Fremder Nachbar - Leben im kalten Krieg im Münsterland, das für zwei Jahre von der Regionalen Kultur Politik gefördert wird, ist das europäische Kulturerbe Jahres 2018, welchem durch die Vitalisierung der vielfältigen Orte des Kalten Krieges im Münsterland Geltung verschafft wird. Als ein Baustein des gesamten Programmes bietet die Expedition Münsterland eine Bus-Exkursion an.

Für die erste Busexkursion ist folgendes geplant.

Programm
9.30 Uhr Abfahrt
Robert-Koch-Str. 40, Münster
Möglichkeit zum Parken vorhanden

11.00 Uhr - 13.00 Uhr „Geschichte prägt,
Geschichte lebt im Bioenergiepark Saerbeck“:
Eine Führung zu zwei Welten an einem Ort.
Guido Wallraven, Projektleiter Klimakommune
Saerbeck

13.00 Uhr - 14.00 Uhr Mittagssnack in der Luncherie des Bioenergieparks

14.45 Uhr - 16.15 Uhr „Kino für kleine Leute“:
Das „Metropoli“ Rheine ist das kleinste Film- und Kinomuseum in NRW. Hier nehmen wir Sie mit auf eine interessante Zeitreise und sehen bisher noch nicht veröffentlichte Filmaufnahmen
von den Stützpunkten der Garnisonsstadt Rheine ab 1959. Erfahren Sie auch Humorvolles aus der Zeit des Kalten Krieges.

16.15 Uhr Rückfahrt
nach Münster, Robert-Koch-Str. 40, 48149 Münster

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27. April 2018 erforderlich! Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Mehr Infos?

 

Business Planning leicht gemacht – ein Workshop mit ag.supply
Wer? Career Service (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Mit? Sebastian Schauff
Gründer ag.supply GmbH
Wann? 08.05.2018, 10:15 - 16:45 Uhr
Wo? Career Service, Schlossplatz 3

Sie interessieren sich dafür, wie Sie die Tragfähigkeit einer Geschäftsidee prüfen und anhand simpler Tools die Geschäftsplanung angehen können? Eventuell haben Sie sogar eine Geschäftsidee und überlegen, sich selbständig zu machen? Oder Sie möchten wissen, wie in bereits bestehenden Unternehmen die Erschließung neuer Geschäftsbereiche geplant werden kann?

In diesem Workshop profitieren Sie von der Expertise eines Referenten, der selbst erfolgreich zahlreiche Spin-Offs geleitet hat, nun ein Startup führt und praktische Tools zur Geschäftsplanung mit Ihnen teilen möchte:

- Business Model Canvas
Modell zur ersten Einschätzung der Tragfähigkeit eines Geschäftskonzepts.

- Business OGSM
(Objectives, Goals, Strategies, Measures)
Tool zur lang- und kurzfristigen Planung.

- Business Simulation Tool
Tool zur realistischen Durchspielung verschiedener Szenarien.

Die Anwendung der Tools können Sie in Kleingruppen direkt an eigenen Beispielen erproben.
Für die Teilnahme am Workshop ist kein spezifisches Vorwissen notwendig und Studierende, Doktoranden und Alumni aller Fachbereiche sind herzlich willkommen.
Mehr Infos?

 

Sonderfahrt mit der Solaaris - mit 100% Sonne
Wer? Dr. Peter Deininger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 14.05.2018, 18:00 - 18:45 Uhr
Wo? Anlegestelle Aaseeterassen

Einladung Sonderfahrt mit der Solaaris – mit 100% Sonnenstrom

Zeit: Mo.,14.5.18, 18-18.45 Uhr Fahrt zum Zoo und zurück.

Ort: Abfahrt: Anlegestelle Aaseeterrassen

Die Fahrt bietet die Gelegenheit,das Fahren mit Münsters einzigem elektrisch (und solar) betriebenen Wasserbus zu erleben. Begleitend erhalten Sie Informationen aus erster Hand über das technische Konzept
dieses Prototyps, der von der stralsunder Werft Ostseestaal gebaut wurde und inzwischen in einigen Exemplaren in einigen Binnengewässern in Deutschland unterwegs ist. Die Veranstalter berichten über weitere interessante Solarprojekte in der Region und welchen Beitrag jeder Einzelne für die Energiewende „von unten“ leisten kann.

Teilnahmegebühr: 5 €, ermäßigt (Studenten, Schüler) 3€

Anmeldung: Dr. Peter Deininger, Tel.: 0251-136027, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos?

 

 

 


Jobs & Praktika


Praktikum: Übersetzen in Flüchtlingsunterkünften

Studierendenparlament: Ausschreibung zur Protokollführung ► Bewerbung bis 29.04.

 

 

Praktikum: Übersetzen in Flüchtlingsunterkünften
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Thematischer Schwerpunkt:
• Spezialambulanz für geflüchtete Kinder und Jugendliche, ihre Familien und Bezugspersonen

Wir wünschen uns:
• Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und min. einer der folgenden Sprachen: Arabisch, Dari, Farsi, Kurdisch, Albanisch, Französisch
• Interesse an psychologischer Forschung und am Thema Flucht und Migration
• Zeitliche Flexibilität
• Rahmenbedingungen:
- Pflichtpraktikum im Rahmen von Ausbildung/ Studium (mind. 6 Monate) oder
- freiwilliges Praktikum (max. 3 Monate)

Aufgabenbereich:
• Begleitung beim praktischen Einsatz einer Fragebogen-Erhebung in Flüchtlingsunterkünften

Wir bieten:
• Gute Zusammenarbeit in einem netten Team
• Möglichkeit zum Sammeln praktischer Erfahrungen im Dolmetschen
• Beginn ab Mai 2018 möglich

 

Studierendenparlament: Ausschreibung zur Protokollführung
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für die Legislatur des 60. Studierendenparlaments bis Ende Juni (und möglicherweise darüber hinaus) suchen wir eine*n Studierende*n, der*die die Protokollführung der Studierendenparlamentssitzungen ab dem 01. Mai 2018 übernimmt.

Das Studierendenparlament der WWU Münster ist die gewählte Vertretung der verfassten Studierendenschaft. Das Studierendenparlament kümmert sich um die Belange der Studierendenschaft und verabschiedet unter anderem den Haushalt und wählt und kontrolliert den AStA. Die Sitzungen finden etwa alle zwei Wochen statt (in der Regel montags ab 18 Uhr c.t.) und werden durch eine*n Protokollant*in dokumentiert. Das Protokoll umfasst Beginn und Ende der Sitzung, stimmberechtigte und beratende Mitglieder des StuPa, die Antragstexte oder eindeutige Verweise auf die behandelten Anträge, alle Abstimmungsergebnisse sowie den sinngemäßen Inhalt der Redebeiträge.

Folgende Aufgaben kommen auf Dich zu:
- Protokollführung bei den etwa im zweiwöchigem Turnus stattfindenden Sitzungen
- Absprachen und Koordination mit dem Präsidium des Studierendenparlaments

Für Deine Arbeit wird eine finanzielle Aufwandsentschädigung von 135€ pro Monat gewährt.
Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung! Bitte sende diese bis zum 29. April 2018 per E-Mail an das Präsidium des Studierendenparlaments:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Rückfragen beziehungsweise Unklarheiten kannst Du jederzeit das Präsidium des Studierendenparlaments unter der genannten Adresse kontaktieren.

Philipp Schiller (Präsident)
Charlotte Sonneborn (Stv. Präsidentin)
Michael Kubitscheck (Stv. Präsident)

Postanschrift:
c/o AStA Uni Münster
Schlossplatz 1
48149 Münster

 

 

 


Informationen


Multiplikator*innen-Schulung zuFlucht, Migration & Umwelt ► Bewerbung bis 30.04.

Stipendien der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)im Studienförderwerk Klaus Murmannfür Studierende aller Fachrichtungen ► Bewerbung bis 07.05.

Globales Lernen - praktisch umgesetzt ► Bewerbung bis 30.04.

cafecumlaude.de sucht Gastautoren

Stipendien nach Brasilien ► Bewerbung bis 15.05.

Mitmachen! Studenteninitiative Organspende ► u.a. 08.05.

Move more - feel better

Gesprächsreihe Promotionsförderung ► u.a. 13.06. (Anmeldung erforderlich!)

Summer School "CuriousU" ► Bewerbung bis 23.05.

April-Ausgabe der Unizeitung ist online

Summer School "European Campus of Intercultural Perspectives"
at the University of Münster, 27 - 31 August 2018 ► deadline: 15th June

 

 

Multiplikator*innen-Schulung zu Flucht, Migration & Umwelt
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+++ AUSSCHREIBUNG: MULTIPLIKATOR*INNEN-SCHULUNG ZU FLUCHT, MIGRATION & UMWELT +++

Angesichts starker rechter Strömungen, dichter Grenzen und weltweit steigender Ungleichheit ist eine Auseinandersetzung mit den Themen Migration, Asyl und Flucht und deren Ursachen dringlicher denn je. Da dies an Schulen und anderen Orten meist nicht oder unzureichend stattfindet, braucht es hierfür inhaltlich und didaktisch geschulte & engagierte Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungsschätzen.

Mit der Multi-Schulung Flucht qualifiziert die BUNDjugend NRW im dritten Durchgang junge Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte zur Durchführung von Bildungsveranstaltungen zu Themen wie Flucht, Migration und Umwelt. 2018 finden erstmals zwei Schulungen statt: Die Multi-Schulung Flucht ab April wird in Zusammenarbeit mit der GGUA Münster realisiert. Die Multi-Schulung Flucht ab Juni erfolgt in Kooperation mit dem IBZ Friedenshaus Bielefeld.
Beide Schulungen bieten sechs spannende Seminare, einen intensiven gemeinschaftlichen Lernprozess und die Möglichkeit im Anschluss daran im Team Workshops und Projekttage auf Honorarbasis zum Themenkomplex durchzuführen.

Weitere Informationen sowie Infovideos auf Arabisch, Dari, Englisch, Französisch, Russisch und Tigrinya unter www.bundjugend-nrw.de/multi-schulung-flucht

Die Bewerbungsphase beider Schulungen ist gestartet:

Online-Bewerbung
Multi-Schulung Flucht April - September: www.bundjugend-nrw.de/msf-april Bewerbungsfrist Sonntag, 04. März
Multi-Schulung Flucht Juni - November: www.bundjugend-nrw.de/msf-juni Bewerbungsfrist Montag, 30. April

Bitte an mögliche Interessierte weiterleiten und zur Bewerbung ermutigen!

Gefördert vom: Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Mehr Infos? | und hier | und hier

 

Stipendien der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) im Studienförderwerk Klaus Murmann für Studierende aller Fachrichtungen
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen!

Wir möchten euch das Studienförderwerk Klaus Murmann sowie das Stipendium der Stiftung der Deutschen Wirtschaft vorstellen – ein Stipendium für Studierende aller Fachrichtungen. Charakteristisch für die Stipendien der sdw ist neben der finanziellen Förderung ein umfangreiches, studienbegleitendes Förderprogramm, welches den Stipendiaten zahlreiche Möglichkeiten bietet, ihr fachliches Wissen sowie persönliche Kompetenzen umfassend weiterzuentwickeln, wofür ferner ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern zur Verfügung steht. Weitere Infos findet ihr über die unten hinterlegten Links.

>> Stipendien der Stiftung der deutschen Wirtschaft für Studierende aller Fachrichtungen

Ihr habt im Rahmen des Stipendiums die Möglichkeit, bei eurem Studium sowohl finanziell wie auch fachlich unterstützt zu werden – bewerbt euch um ein Stipendium im Studienförderwerk Klaus Murmann (Stiftung der deutschen Wirtschaft)! Bewerbungen aller Fachrichtungen, Studiengänge und Hochschularten werden berücksichtigt!
Das Studienförderwerk Klaus Murmann möchte leistungsstarke und gesellschaftlich engagierte Studierende finanziell, fachlich und persönlich fördern und so die Entwicklung von Leistungs- und Verantwortungsträgern für Wirtschaft und Gesellschaft fördern. Das Studienförderwerk bietet daher Stipendien für das In- und Ausland, welche ein umfangreiches Programm mit Veranstaltungen und Projekten, eine intensive Betreuung und ein ständig wachsendes Netzwerk umfassen.
Der nächste Bewerbungsschluss für die Studienförderung ist der 07. Mai 2018.
Neugierig geworden?
Weitere Infos zum Programm sowie zum Bewerbungsverfahren findet ihr über die unten hinterlegten Links.

>> Lehramts-Stipendium der Stiftung der deutschen Wirtschaft – ein Stipendium speziell für Lehramtsstudierende

Ihr habt im Rahmen des Stipendiums die Möglichkeit, bei eurem Lehramtsstudium sowohl finanziell wie auch fachlich unterstützt zu werden. Ziel des Studienkollegs ist es, engagierte junge Menschen mit pädagogischen Führungsaufgaben vertraut zu machen und ein Bewusstsein für die schulischen Gestaltungsräume zu schaffen.
Das Studienkolleg der Stiftung der deutschen Wirtschaft (sdw) ist ein Stipendienprogramm speziell für Lehramtsstudierende, die Schule aktiv gestalten wollen.
Alle Stipendiaten erhalten monatlich eine Studienkostenpauschale von 300 Euro über das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Zusätzlich gibt es eine einkommensabhängige Förderung für Studierende. Das studienbegleitende Förderprogramm zu Themen wie Schulgestaltung und Schulentwicklung bereitet dabei fachlich und didaktisch auf die Arbeit an Schulen vor. Ziel des Studienkollegs ist es, engagierte junge Menschen mit pädagogischen Führungsaufgaben vertraut zu machen und ein Bewusstsein für die schulischen Gestaltungsräume zu schaffen. Stipendiaten können darüber hinaus wertvolle Kontakte und Netzwerke knüpfen.
Der nächste Bewerbungsschluss für die Studienförderung ist der 07. Mai 2018.
Neugierig geworden?
Weitere Infos zum Programm sowie zum Bewerbungsverfahren findet ihr über die unten hinterlegten Links.

Mehr Infos? | und hier

 

Globales Lernen - praktisch umgesetzt
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tandemunterricht an Schulen in Tansania – Globales Lernen – praktisch umgesetzt

- für Lehramts-Student_innen bis 28 Jahre, alle Schulformen (auch Berufsschulen und Sonderpädagogik)
- Englisch, Mathe, Physik, Geografie, Französisch, Textiles Werken (...) unterrichten im Team mit einer tansanischen Lehrkraft
- an Schulen auf Sansibar und auf dem Festland
- von Dezember 2018 bis September 2019 (im Dezember Eingewöhnung und Kiswahili-Lernen, Schulbeginn im Januar)
- Leben in Gastfamilien

Im Rahmen des weltwärts-Programms des BMZ: www.weltwaerts.de
Alle weiteren Informationen über das Programm, Eigenbeteiligungen etc.:
www.dtpev.de/freiwilligenprojekte/globales-lernen
Möglichkeiten der Anerkennung als Praktikum oder für Verkürzung des Referendariats müssen an der jeweiligen Universität oder am Studienseminar erfragt werden.
Bewerbungsschluss: 30. April 2018, bei späterer Bewerbung bitte nach freien Plätzen fragen
Kontakt: Renate Grunert Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos?

 

cafecumlaude.de sucht Gastautoren
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Café cum laude ist ein Blog über das Promovieren und das Leben an der Uni. Wir wollen im deutschprachigen Raum eine Plattform bieten, um über Fragen ins Gespräch zu kommen, die uns als Promovierende täglich begleiten.

Dafür sind wir auf der Suche nach Gastautorinnen und Gastautoren! Habt ihr Lust, eure hart erkämpfte Weisheit in einem Blogpost zu teilen? Die Posts sollten zwischen 1000 und 3000 Wörtern lang sein. Schreibt uns gerne mit euren Ideen oder kontaktiert uns, wenn ihr noch Fragen habt.
Mehr Infos?

 

Stipendien nach Brasilien
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Brasilien Zentrum bietet Bachelor- und Master-Studierenden sowie Promovierenden der WWU Stipendien für einen Forschungsaufenthalt an der Universität von São Paulo, Brasilien an. Die Bewerbung wurde bis zum 15. Mai 2018 verlängert. Das Stipendium deckt Kosten für Reise und eine Aufenthalt von max. sechs Monate bis zum 31. Dezember 2018.

Ausschreibung und Bewerbungsunterlagen befinden sich auf der Internetseite des Brasilien Zentrums der WWU (www.uni-muenster.de/Brasilienzentrum)
Mehr Infos?

 

Mitmachen! Studenteninitiative Organspende
Wer? SOS-Münster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Ihr habt Lust, euch zu engagieren? Euch interessiert das Thema Organspende? Dann seid ihr bei uns genau richtig!

Wir, die Studenteninitiative Organspende, sind eine Gruppe von (Medizin-)Student(inn)en mit dem Ziel, junge Menschen über Organspende und Organtransplantation aufzuklären. Durch Schulbesuche wollen wir ins Gespräch kommen, mit Vorurteilen aufräumen und die Themen gemeinsam aus verschiedenen Blickwinkeln diskutieren.

Falls ihr Lust habt, bei uns mitzumachen, schreibt uns auf facebook/per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), schaut auf unserer Homepage vorbei oder kommt zu einem unserer nächsten Treffen. Ihr findet uns jeden zweiten Dienstag im Monat in der Bibliothek der Transplantationsmedizin (Gebäude A14, Albert-Schweitzer-Campus). Das nächste reguläre Treffen ist am 08. Mai um 20 Uhr!

Weitere Infos über uns und unsere Projekte findet ihr unter www.sos-muenster.de oder auf facebook.

Wir freuen uns auf Euch!
Mehr Infos?

 

Move more - feel better
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Bewegung in den Alltag bringen und Spaß daran finden!
Also: Move more - feel better!

Dieses besondere Angebot des Hochschulsports richtet sich nicht an Sportskanonen!

Im Fokus stehen Studierende, die bislang negative Erfahrungen mit Sport gemacht haben, sich im Alltag kaum aktiv bewegen, noch keine Freude an Bewegung gefunden haben oder es im Studium (noch) nicht schaffen, ihren Alltag aktiv mit Bewegung zu gestalten.

Mit einem vielfältigen, motivierenden, einfachen und leichten Fitness-Mix werden erfahrene Kursleiterinnen euch langsam aber nachhaltig zu mehr Bewegung bringen, die in der Gruppe Gleichgesinnter reichlich Spaß bringt!

Nach drei Wochen erfolgt eine spezielle Einführung für unser CampusGym (Fitnessstudio), für diejenigen, die Interesse daran haben. Auch unsere "Schnüffelspiele" werden den Teilnehmenden dieses Angebotes geöffnet. Ergänzt wir das Angebot durch moderates Ausdauertraining.

Das Motto lautet alles geht - nichts muss. Wir richten uns nach den Voraussetzungen und spezifischen Interessen von euch!

Gefördert wird dieses Projekt, das europaweit an 16 Universitäten durchgeführt wird und auch in Münster in die zweite Interventionsrunde geht, aus Mittelnder EU.

Setzt euch auf die Interessentenliste - dann folgen weitere detaillierte Infos.
Mehr Infos?

 

Gesprächsreihe Promotionsförderung
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Gespräch mit Vertrauensdozierenden der WWU sowie Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten Sie Hinweise für eine erfolgreiche Antragstellung bei den Begabtenförderungswerken – den größten Förderern von Promotionen in Deutschland.

13.06.2018: Vorstellung der politisch orientierten Werke (Friedrich-Ebert-Stiftung, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Konrad-Adenauer-Stiftung, Rosa Luxemburg Stiftung, Hanns-Seidel-Stiftung, Heinrich-Böll-Stiftung)

20.06.2018: Vorstellung der religiös orientierten Werke (Avicenna Studienwerk, Ernst-Ludwig-Ehrlich-Studienstiftung (ELES), Cusanuswerk e.V., Evangelisches Studienwerk e. V. Villigst)

26.06.2018: Vorstellung gewerkschaftliche, unternehmerische, unabhängige Werke (Hans-Böckler-Stiftung, Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw), Studienstiftung des deutschen Volkes e. V.)

05.07.2018: Antragswerkstatt Promotionsstipendium Begabtenförderwerke (Für Teilnehmende der Gesprächsreihe, die eine Antragstellung bei einem der 13 Förderwerke planen. Bereits verfasste Antragsentwürfe können sehr gerne vorgestellt und optimiert werden.)

10.00 - 12.00 Uhr (am 13.06. abweichend: 10.00-12.45 Uhr)
Festsaal, Schlossplatz 5, 48149 Münster

Mehr Infos?

 

Summer School "CuriousU"
Wer? Petra Bettig, International Office (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Liebe Studierende,

interessieren Sie sich für folgende Themen?

Blockchain Tech
Creative Intelligence for a Sustainable World
Design the Future
Earth Observation & GIS for Engineering and Security
English for Academic Purposes
EntrepreneurialU
eSport Analytics
Evaluating Future Health Technologies
Finance Bootcamp for Smart Businesses
Fossil Free Future
Governance and Ethics of Technology
Health and Happiness
Risk Managment
Robot Interaction Design Experience
Serious Gaming
Smart Cities
Water

Dann bewerben Sie sich für die Summer School "CuriousU" der Universität Twente. "CuriousU" findet vom 12. bis 21. August 2018 statt. Die WWU und die Universität Twente sind seit langem eng miteinander verbunden, daher können bis zu vier WWU-Studierende kostenfrei an der Summer School teilnehmen. Lediglich Reisekosten, Versicherungen oder andere persönliche Kosten müssen selbst getragen werden.

Um einen dieser kostenfreien Plätze zu bekommen, ist eine Bewerbung über das International Office der WWU nötig. Reichen mehr als vier Studierende fristgerecht ihre vollständige Bewerbung ein, werden die Plätze unter ihnen verlost.

Ihre Bewerbungen für die Summer School senden Sie bitte bis zum 23. Mai an Petra Bettig, International Office der WWU, Schlossplatz 3, 48149 Münster, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einzureichende Unterlagen: Lebenslauf und Motivationsschreiben (beides auf Englisch), außerdem Angaben dazu, welchen Kurs und welche Unterbringungsart Sie wählen.

Ausführliche Informationen zu "CuriousU" finden Sie hier: http://www.uni-muenster.de/studium/outgoing/CuriousU.html

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr International Office

Mehr Infos?

 

April-Ausgabe der Unizeitung ist online
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studierende,

die aktuelle Ausgabe der Unizeitung wissen|leben ist ab sofort unter www.uni-muenster.de/unizeitung online.

Zum ersten Mal beschäftigt sich ein Museum in einer Ausstellung mit dem Frieden in der Antike über alle Epochen hinweg: Unter dem Titel „Eirene/Pax – Frieden in der Antike“ beteiligt sich das Archäologische Museum der WWU an der großen Friedensausstellung ab 28. April in Münster. Mittelalter-Historiker Prof. Dr. Gerd Althoff berichtet darüber, wie an der WWU die Idee zu dem Projekt entstand.

Vom 9. bis 13. Mai ist Münster Gastgeber des Katholikentags. Eine Themenseite widmet sich der Geschichte und der heutigen Bedeutung des Großereignisses.

Weitere Themen der April-Ausgabe:
- Nach fünf Jahren Bauzeit kehrt die Studiobühne ins Philosophikum zurück. Sie bietet den Theatergruppen moderne Technik und maximale Flexibilität.
- Eine neue Richtlinie regelt seit Herbst 2017 die Rechte und die Bezahlung von studentischen Hilfskräften an der WWU.
- Optimistisch ins Finale: Die drei Sprecher der beantragten Exzellenzcluster blicken im Interview auf die Antragsphase zurück.
- Serie über die Sammlungen an der WWU: Die Modelle und Präparate der Medizinischen Fakultät sind die älteste Lehrsammlung der Universität.

Viel Spaß bei der Lektüre!

Herzliche Grüße
Julia Harth

Mehr Infos?

 

Summer School "European Campus of Intercultural Perspectives"
at the University of Münster, 27 - 31 August 2018
Wer? Petra Bettig, International Office, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Contact with people from other cultures at work and in everyday life is a common fact nowadays, a consequence of increasing globalisation and migration. Therefore, intercultural competence has become an essential skill for all people involved, be it in working life abroad or in multicultural teams in one’s home country. But what is intercultural competence? What is a culture shock? What options are there to deal with intercultural misunderstandings? How does conflict resolution work? These questions and others will be addressed in the summer school, which unites theory and practice as participants work together in a multicultural team.

Join this international summer school and experience the "European Campus of Intercultural Perspectives". – Become a member of a multicultural student team, investigate aspects of intercultural competence and design your own project.

When: 27 - 31 August 2018.

Application deadline: 15 June 2018.
Fee: 150 €/80 € for students of the University of Münster and its partner universities.

The Summer School is included in this semester's General Studies programme ("Allgemeine Studien").

Mehr Infos?

 

 

 


Forschung & Studien


SWAP-Studie

10 Euro in 50 Minuten - Sozialpsychologie

5 Euro für 20 Minuten-Umfrage

Wege zu mehr Wohlbefinden

Probanden mit und ohne Ängste gesucht (Aufwandsentschädigung: 50-180€)!

Umfrage - Führungsanforderungen der Generation Y

Studie zu Achtsamkeit und Selbstfürsorge

Studierende für amtliche Statistik gesucht ► Anmeldung bis 30.04.

Bachelorarbeit zu frontotemporaler Demenz

Umfrage unter Läufern

 

 

SWAP-Studie
Wer? Dipl.-Psych. Fanny Dietel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

SWAP-Studie
Studienteilnehmer gesucht!

Sie machen sich mehr Gedanken über Ihr Aussehen, als Ihnen lieb ist? Sie verbringen viel Zeit damit, Ihr Aussehen zu prüfen oder verändern zu wollen? Ihre Sorgen beziehen sich NICHT NUR auf Ihr Gewicht/Körperfett (sondern auch auf einzelne Körperteile)? Und Sie leiden hierunter?

Wir suchen aktuell StudienteilnehmerInenn mit starker, belastender Körperunzufriedenheit bzw. einer sog. körperdysmorphen Störung, die an einer klinischen Studie zur Wirksamkeitsprüfung eines zweiwöchigen Online-Trainings (SWAP) teilnehmen möchten. Erste Studien zeigen, dass sich dies positiv auf die Körperunzufriedenheit auswirken kann.
Das Training findet online, zugehörige Labortestungen in unserem klinischen Psychologielabor in Münster (Westf.) statt.
Die Teilnahme wird mit 8 € pro Stunde / insgesamt bis zu 96 € vergütet!

Studieninformation & Anmeldung: www.gedanken-studie.de
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

10 Euro in 50 Minuten - Sozialpsychologie
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studis,
wir suchen dringend noch Teilnehmer für folgende Studien:

- Interpersonelle Prozesse bei Nullbekanntschaft (ca. 30 Min., 6 Euro)
In dieser interaktiven Studie unterhaltet ihr euch mit einem anderem Teilnehmer und lernt euch kennen. Danach beantwortet ihr noch Fragen am PC.

- Koordinationsstudie (ca. 15 Min., 4 Euro)
In dieser Studie wird ein Spiel gespielt, in dem es um Koordination geht. Anschließend beantwortet Ihr Fragen am PC.

Wir haben auch noch weitere vergütete Studien im Angebot.
Meldet euch gerne mit 2-3 Terminvorschlägen.

Wir freuen uns auch euch!
Eure Sozialpsychologie

 

5 Euro für 20 Minuten-Umfrage
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hallo zusammen,

für eine Studie suchen wir zurzeit Geflüchtete, die an einer Umfrage teilnehmen, die ca. 20 Minuten dauert. Für die Teilnahme gibt es einen 5 Euro Rewe-Gutschein als Vergütung. In der Studie geht es um die psychotherapeutische Versorgungssituation von Geflüchteten und um kulturelle Besonderheiten, die dabei auftreten. Dabei soll erfasst werden, was Menschen daran hindert eine Psychotherapie in Anspruch zu nehmen und wie sehr Psychotherapie gesellschaftlich stigmatisiert ist.

Die Studie findet in der Fliednerstraße 21statt.

Wenn ihr jemanden kennt, der Interesse haben könnte, leitet das doch bitte an auch weiter.
Wir würden uns sehr über eure Hilfe freuen, weil diese Umfrage sowohl gesamtgesellschaftlich, als auch für den Einzelnen sehr wichtig ist.

Liebe Grüße

 

Wege zu mehr Wohlbefinden
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In dieser Studie beschäftigen wir uns mit verschiedenen Aspekten Ihres individuellen Wohlbefindens. Zudem interessieren wir uns allgemein für den Umgang mit psychischen Symptomen und Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Dabei soll ein besonderes Augenmerk darauf gelegt werden, wo Sie Hilfe suchen würden bzw. wo Sie bereits Hilfe in Anspruch genommen haben, wenn psychische Belastungen auftraten.
Dabei ist es nicht von Bedeutung, ob Sie jemals an einer psychischen Erkrankung gelitten oder bereits Hilfe aufgrund einer psychischen Erkrankung gesucht haben.

Die Teilnahme an der Studie dauert ca. 35 Minuten. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, am Ende der Untersuchung an einer Verlosung von AMAZON-Gutscheinen im Wert von insgesamt 500€ (30 x 15€ + 1 x 50€) teilzunehmen sowie über die Ergebnisse der Studie informiert zu werden.

Vielen Dank schon einmal!
Mehr Infos?

 

Probanden mit und ohne Ängste gesucht (Aufwandsentschädigung: 50-180€)!
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Uniklinik Münster sucht Teilnehmer, die Ängste vor Spinnen oder in sozialen Situationen haben oder immer wieder unter Panikattacken leiden (18-65 Jahre), für mehrere Studien zum Thema "Psychische Störungen, Genetik und Gehirn".

Psychisch gesunde Teilnehmer (18-50 Jahre) werden ebenfalls gesucht. Aufwandsentschädigung zwischen 50 und 180 Euro.

Im Rahmen einer der Studien zu Ängsten wird eine intensivierte Psychotherapie angeboten. Bei Interesse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel: 0251/83-51829 (AB).

Studienkoordinatorin:
Dr. L. Leehr
Psychologische Psychotherapeutin
Translationale Psychiatrie
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A9
48149 Münster

Mehr Infos?

 

Umfrage - Führungsanforderungen der Generation Y
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hallo zusammen,

mein Name ist Philipp und ich bin Masterstudent des Studiengangs International Management. Im Rahmen meiner Masterarbeit führe ich eine Umfrage zum Thema "Führungsanforderungen und -erwartungen der Generation Y" durch. Wäre super, wenn möglichst viele von euch daran teilnehmen könnten.

Außerdem gibt es 3 Mal ein 50 € Paypal-Guthaben zu gewinnen!

www.umfrageonline.com/s/3x50_euro-paypal-guthaben

Viele Dank und viele Grüße,
Philipp

Mehr Infos?

 

Studie zu Achtsamkeit und Selbstfürsorge
Wer? a_laba01@uni-münster

Hallo Studis,

für ein tolles Forschungsprojekt, suche ich dringend Teilnehmer für eine Onlineumfrage.
Ich beschäftige mich in meiner Master Masterarbeit im Fach Psychologie mit Selbstfürsorge, Achtsamkeit, Meditation und Wohlbefinden. Die Teilnahme dauert ca. 30 Minuten und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Unter allen Teilnehmer verlose ich 50 x 50 Euro Gutscheine für Amazon.
Studierende der Psychologie erhalten 0,5 VP Stunden für die Teilnahme.
Ich freue mich über jede beendete Teilnahme.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Hier der Link zur Umfrage!

Liebe Grüße
Tine

 

Studierende für amtliche Statistik gesucht
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) führt in seiner Funktion als amtliche Statistikstelle des Landes eine Befragung zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in privaten Haushalten durch. Hierfür werden insbesondere noch Haushalte von Studierenden gesucht.

Mit der Befragung werden europaweit vergleichbare Angaben zur Ausstattung privater Haushalte mit Computer und Internetzugang sowie zur Nutzung dieser Technologien erhoben. Es ist daher wichtig, dass sich sowohl Haushalte mit als auch solche ohne eigenen Computer bzw. Internetzugang beteiligen.

Die Beantwortung der Fragen dauert nur wenige Minuten; alle teilnehmenden Haushalte erhalten für das Ausfüllen der Fragebogen als kleines Dankeschön eine Haushaltsprämie von 15,- Euro sowie 5,- Euro je teilnehmende Person ab zehn Jahren.

Interessierte können sich gerne telefonisch (kostenlose Rufnummer: 0800 9449-343), per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder direkt online (url.nrw/IKT2018) anmelden. Die Fragebogen werden den teilnehmenden Haushalten per Post zugesandt.

Sollten sich bis spätestens zum 30.04.2018 (Anmeldefrist) mehr Studierende melden, als für die Befragung notwendig, erfolgt eine zufällige Auswahl.

Datenschutz und statistische Geheimhaltung sind – wie bei allen Erhebungen der amtlichen Statistik – selbstverständlich umfassend gewährleistet; alle Angaben werden streng vertraulich behandelt und ausschließlich in anonymisierter Form für statistische Zwecke ausgewertet.
Mehr Infos?

 

Bachelorarbeit zu frontotemporaler Demenz
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für meine Bachelorarbeit benötige ich noch Versuchspersonen.

Die Studie befasst sich mit Emotionsbewertung und soll der Erforschung frontotemporaler Demenz dienen.

Die Studie ist online (auch vom Smartphone) durchführbar.

Vielen Dank für Eure Unterstützung

 

Umfrage unter Läufern
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hallo liebe Läufer,

Ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit. Thema dieser Arbeit ist das Laufen in einem unbekannten Gelände (z.B. Im Urlaub, nach einem Umzug oder weil eine neue Gegend für das Laufen ausgesucht wird). Ein Teil dieser Arbeit ist eine Onlineumfrage. Die Umfrage dauert ca 5-10 Minuten. Sie besteht aus Fragen zur Planung der Laufstrecke. Bitte helft mir und euch kurz Zeit, die Fragen zu beantworten. Vielen, vielen Dank schon einmal im voraus!
Mehr Infos?

 

 

 


 

 

☆ Highlight

cafecumlaude.de sucht Gastautoren
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Café cum laude ist ein Blog über das Promovieren und das Leben an der Uni. Wir wollen im deutschprachigen Raum eine Plattform bieten, um über Fragen ins Gespräch zu kommen, die uns als Promovierende täglich begleiten.

Dafür sind wir auf der Suche nach Gastautorinnen und Gastautoren! Habt ihr Lust, eure hart erkämpfte Weisheit in einem Blogpost zu teilen? Die Posts sollten zwischen 1000 und 3000 Wörtern lang sein. Schreibt uns gerne mit euren Ideen oder kontaktiert uns, wenn ihr noch Fragen habt.
Mehr Infos?

 

 

 

News & Events |AStA

Events | Münster & Umgebung

Jobs & Praktika

Informationen

Forschung & Studien

 

 

 


News & Events | AStA


 

Ausschreibung: Vertretung der studentischen Hilfskräfte

March for Science - Studierfreiheit verteidigen! ► 14.04.

Deine Couch für Erstis

Neueinsteigertreffen des studentischen Gartens ► 25.04.

Mitmachen beim QISPOS-Nachfolger ► 26.04.

Projektstelle: Muslima Empowerment

 

 

Ausschreibung: Vertretung der studentischen Hilfskräfte
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Juni finden die studentischen Wahlen statt, u.a. die für die „Vertretung für die Belange studentischer Hilfskräfte (SHK)“. Interessierte Studierende können sich beim AStA auf eine Aufnahme in die Wahlliste bewerben.
Mehr Infos?

 

March for Science - Studierfreiheit verteidigen!
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 14.04.2018, 10:45 Uhr
Wo? Schlossplatz

Fakten werden angezweifelt, wissenschaftliche Erkenntnisse in Abrede gestellt und die Studierfreiheit eingeschränkt. Ihr habt die Möglichkeit, dagegen beim "March for Science" zu protestieren.
Für den AStA in diesem Jahr im Fokus: Die Pläne der schwarz-gelben Landesregierung für ein neues Hochschulgesetz.
Darin unteranderem: Ermöglichung von Anwesenheitspflichten, eine massive Einschränkung studentischer Mitspracherechte, die Abschaffung der Vertretung studentischer Hilfskräfte, verbindliche Studienverlaufsvereinbarungen. Erhebt eure Stimme, geht protestieren und unterstützt den AStA beim Kampf gegen diese Pläne!

Mehr Infos?

 

Deine Couch für Erstis
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie ihr sicher wisst, ist die Wohnraumlage in Münster äußerst angespannt und die Suche nach einem Zimmer gestaltet sich oft extrem schwierig.
„Deine Couch für Erstis“ bietet euch die Möglichkeit, freie Zimmer oder Betten für Erstis auf unserer Homepage einzustellen.
Dabei geht es nicht (nur) um dauerhafte Wohnplätze, sondern um kurzfristig freie Schlafplätze. So sollen Erstis ihre O-Wochen in Münster verbringen können und gut ins Studium starten, bevor sie sich nach einem festen Wohnplatz umschauen.
Wir würden uns freuen, wenn ihr zukünftige Münsteraner Studierende bei ihrem Start ins Studium unterstützen könntet! Hier könnt ihr Angebote einstellen: http://www.asta.ms/angebote/wohnen/wohnungsanzeigen-erstellen

 

Neueinsteigertreffen des studentischen Gartens
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 25.04.2018, 18:00 Uhr
Wo? vor dem ZIV, Einsteinstraße 60, 48149 Münster

Der Studentische Garten lädt euch ein zu einem Infotreffen. Wer Interesse hat, in der Erde zu buddeln, Pflänzchen beim Wachsen zuzusehen und die Ernte gemeinsam zu verkochen, ist herzlich eingeladen. Erfahrungen im Gärtnern sind nicht nötig.
Mehr Infos?

 

Mitmachen beim QISPOS-Nachfolger
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 26.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? S8

Wir, die im neuen Campus-Projekt aktiven Studierenden, laden euch ein, erste Informationen und Screenshots über das neue Unisystem (QISPOS & HIS-LSF Nachfolger) zu erfahren und zu sehen.
Wir sind eine Gruppe von vier Studis, die aktuell in regelmäßigen Treffen mit der Uni das neue System erarbeiten. Dabei geht es zum Beispiel um das neue Vorlesungsverzeichnis und dessen Aussehen genauso wie Icons und Benachrichtigungen im neuen System.
Wir werden euch die neue Struktur des Systems zeigen und einzelne ausgewählte Bereiche. Außerdem erfahrt ihr aus unserer Sicht, wie ihr euch einbringen könnt.
Wir freuen uns auf euch!

 

Projektstelle: Muslima Empowerment
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Muslima Empowerment. In Deutsch: Selbstbemächtigung muslimischer Frauen*.
Was ist damit gemeint? Und wie kann sich eine "Selbstbemächtigung" vollziehen?

Kreativ, wissenschaftlich sowie erfahrungsbezogen wollen wir uns in Vorträgen und Workshops diesen Fragen aus verschiedenen thematischen Blickwinkeln annähern. Theologische Reflexionen oder eigenes künstlerisches Schaffen gehören dabei ebenso zum Programm wie die Auseinandersetzung mit Themen wie Ökologie, Inklusion und Arbeit.
Von April bis Juli bietet die Veranstaltungsreihe muslimischen Frauen* und allen, die sich mit ihnen solidarisieren, eine Diskussions- und Austauschplattform mit der Gelegenheit starke muslimische Frauen* kennen zu lernen, die wissenschaftlich, ehrenamtlich oder künstlerisch aktiv sind. Diskutiert wird nicht nur über gesellschaftliche oder innermuslimische Marginalisierungen, sondern auch über Potenziale ihrer Überwindung.

Interesse geweckt?
Dann schau Dir das Veranstaltungsprogramm an, ob nicht auch für Dich interessante Angebote dabei sind.

Durch die Förderung vom AStA der Universität Münster als Projektstelle sind die Teilnahme und Materialien in allen Veranstaltungen kostenlos. Zu unseren weiteren Förderern gehören das Gleichstellungsbüro der Universität Münster sowie die DGB Jugend NRW.
Mehr Infos?

 

 

 


Events | Münster & Umgebung


Semesterstart: Einladung zu Kaffee und Kuchen ► 11.04.

Campus Party zum Semesterstart ► 11.04.

French Spring Bake ► 12.04.

International Welcome Night -
Willkommensabend für internationale Studierende ► 13.04.

"Scheiße ein Notfall" ► u.a. 13.04.

Chorkonzert: "Reise in fantastische Welten" ► 14.04.

Words of Farewell - Metal Homecoming II ► 14.04.

Uni-Kirche - Semestereröffnungsgottesdienst ► 15.04.

Kleidertauschparty ► 15.04.

Einsteigertreffen "Visionen für Europa" ► 16.04.

Promovierenden-Stammtisch // PhD pub night ► 16.04.

AStA-Sprachkurse der WWU & FH Münster SS 2018 ► 16.04.

Lesekreis zur materialistischen Staatskritik ► 16.04.

Sneep Kennenlernen ► 16.04.

Was macht Münster europäisch? ► 17.04.

Neueinsteigertreffen bei Wirtschaft und Umwelt ► 17.04.

Global Brigades stellt sich vor! Info- und Kennlernabend ► 18.04.

Pubquiz-Spectakel der Juso-HSG ► 18.04.

Lesekreis 'Public Sociology' ► 19.04.

Ringvorlesung "Wissenschaft und Politik" ► 19.04.

Infoabend der Studenteninitiative Weitblick e.V. ► 19.04.

Ringvorlesung "Entrepreneurship" ► 19.04.

Soul Kitchen - Open Stage Night Vol. 2 ► 19.04.

MBP Infoabend ► 19.04.

Russischer Stammtisch ► u.a. 24.04.

Rencontre Francaise - Le projet francophone ► u.a. 24.04.

31. Symposium Oeconomicum Münster ► 25.04. (Tickets ab 15.04.)

Von der Produktidee ins Supermarktregal –
[...] Ein Workshop mit Mondelez ► 26.04.

Berufliche Orientierungsrunde mit Josef Tumbrinck ► 26.04. (Anmeldung erforderlich!)

Workshop: Jam-Session ► 26.04.

Nachhaltiges „Flying Dinner“ der BUNDjugend ► 03.05. Anmeldung bis 28.04.)

Busexkursion.
Spuren Kalter Krieg im Münsterland ► 05.05. (Anmeldung bis 27.04.)

 

 

Semesterstart: Einladung zu Kaffee und Kuchen
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 11.04.2018, 15:00 - 18:00 Uhr
Wo? Norbertstraße 1 (Ecke Weseler Str.), Münster

Herzliche Einladung ins offene Wohnzimmer der Navigatoren Münster (christliche, überkonfessionelle Hochschulgruppe). Es gibt kostenlosen Kaffee und Kuchen und viel Zeit zu kickern, quatschen, neue Leute zu
treffen und gemeinsam ins Semester zu starten.
Wer sind die Navigatoren:

Mehr Infos? | und hier

 

Campus Party zum Semesterstart
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 11.04.2018, 22:00 Uhr
Wo? Viva Campus Café & Mensa am Ring

Wir feiern den nächsten Semesterstart wieder mit einer fetten 'Campus Party' in der Mensa am Ring...

...gefeiert wird wie immer mit der besten Musik auf zwei Areas
und jeder Menge Specials:
Erstis bezahlen nur 1,-€ Eintritt - (unbedingt Studierendenausweis und Semesternachweis mitbringen)
Die ersten 500 Gäste begrüßen wir mit einem Welcomeshot und es warten 960 Flaschen leckeres Krombacher Pils auf euch - Preis? Nur 1,- schmaler Euro!!!
Beck's kostet bis 23:00h nur 1,50€ und das 'Ampel-Special' (Roter-Gelber-Grüner) für 3,00€ bekommt ihr wieder die ganze Nacht!
Studis bezahlen 3€ und alle anderen 5€.

Es gibt NUR Abendkasse und Einlass ist ab 18 Jahren!
Mindestverzehr 5,00€!

Mehr Infos?

 

French Spring Bake
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 12.04.2018, 17:00 Uhr
Wo? KaBu Münster im Fürstenberghaus, Domplatz 20-22, 48143 Münster

Springtime in Münster! We proudly present you again an amazing cooking class. We want to show you some delicious French dishes with fresh and springlike ingredients. And what better way to finish a dinner than by eating an exquisite and typical french dessert: éclairs? Meet other international students and get to know the cuisine of France! Register now for our FREE cooking class with our fantastic professional chef Conni, who will not only show you her secret recipes, but will also guide you through the whole process. There are only 12 SPOTS available - so please REGISTER here: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mehr Infos?

 

International Welcome Night -
Willkommensabend für internationale Studierende
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 13.04.2018, 18:00 Uhr
Wo? Die Brücke, Internationales Zentrum der WWU, Wilmergasse 2

Join our Welcome Night, get useful information about studying and living in Münster, enjoy dinner and music and meet students from around the world! Registration? Send us a mail to: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lernt andere Studierende kennen, erhaltet Informationen und Tipps zum Leben und Studieren in Münster, genießt tolle Musik und leckeres internationales Essen! Anmeldung? Schreibt eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos?

 

"Scheiße ein Notfall"
Wer? Lüder Warnken, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 13.04. | 04.05.2018, 20:00 - 21:00 Uhr
Wo? Theaterpädagogisches Zentrum e.V. Achtermannstr. 24, 48149 Münster

Erleben sie kuriose Geschichten aus meinem Alltag als (Not)Arzt kombiniert mit Erlebnissen aus unzähligen Notfall-Trainings. Hier können sie was lernen und trotzdem lachen. Vorausgesetzt sie haben Humor. Wenn nicht – ich bin Notarzt. Ich kann ihnen helfen.

Am
01.12.2017
15.12.2017
12.01.2018
09.02.
23.02.
02.03.
23.03.
06.04.
13.04.
04.05.
werde ich den ersten Teil meines Programms auf der Bühne des TPZ´s in Münster testen. Seien sie exklusiv dabei und melden sich jetzt an.

Einlass nur mit Online-Anmeldung!
Mehr Infos?

 

Chorkonzert: "Reise in fantastische Welten"
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 14.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Aula am Aasee, Scharnhorststraße 100, 48151 Münster

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Konzert des Universitätschores mit seinem Partnerchor Chorale de l`Université de Poitiers am 14. April 2018 um 19 Uhr in der Aula am Aasee. Das Programm steht unter dem Titel "Reise in fantastische Welten". Der Eintritt ist kostenlos, es wird um Spenden gebeten.

 

Words of Farewell - Metal Homecoming II
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 14.04.2018, 19:15 Uhr
Wo? Sputnik Café am Am Hawerkamp 31, 48155 Münster

Das Melodic Death Metal Sextett aus Münster und Marl kehrt in die Heimatstädte seiner Mitglieder zurück und bringt mächtige Verstärkung mit. Seid dabei und bringt die Sputte zum kochen!

Metal Homecoming 2018 - STAGE II

Damage: 10€ VVK / 12€ AK / 10€ ermäßigt
Mehr Infos?

 

Uni-Kirche - Semestereröffnungsgottesdienst
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 15.04.2018, 18:00 Uhr
Wo? Ev. Universitätskirche, Schlaunstraße 3, 48143 Münster

wissen.leben.feiern - Der Semestereröffnungsgottesdienst in der Evangelischen Universitätskirche bildet nicht nur einen feierlichen Start ins neue Semester, sondern ebenfalls den Auftakt für die kommenden Universitätsgottesdienste, die wir auch im Sommersemester 2018 regelmäßig anbieten.
Stets wechselnde Prediger*innen, hochklassige musikalische Begleitung und die Mitwirkung von Studierenden (z.B. beim "Preacher Slam") machen jeden Universitätsgottesdienst einzigartig und abwechslungsreich!
Alle Infos zu den Gottesdiensten und weiteren Veranstaltungen in der Evangelischen Universitätskirche sind auf der Homepage der Ev.-Theol. Fakultät oder auf der Facebook-Seite der Uni-Kirche zu finden.
Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Mehr Infos? | und hier

 

Kleidertauschparty
Wer? La Tienda Weltladen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 15.04.2018, 18:00 Uhr
Wo? SpecOps (Von Vincke Str. 5-7, Münster)

Endlich kann wieder getauscht werden – ab 18:00 Uhr auf der Kleidertauschparty von la tienda e.V. im SpecOps: Hemden, Blusen, T-Shirts, Hosen, Mützen, Jacken... Jeder kennt es: Das neu gekaufte Kleidungsstück wird doch nicht zum Lieblingsstück und nimmt Platz im Schrank weg. Warum nicht einfach gegen etwas anderes tauschen? Bring was mit und nimm Dir was Neues! Eintritt sind 1-3 gebrauchte, aber noch schöne und tragbare Kleidungsstücke. Durchsucht schon mal Eure Schränke! Gern gesehen sind auch Männerklamotten. Mit der Kleidertauschparty wollen wir den kritischen Konsum anregen und Handlungsalternativen zu unserer Wegwerfgesellschaft aufzeigen. Übrige Kleidungsstücke werden an eine der Kleiderkammern Münsters gegeben.

Eintritt frei.

Eine Veranstaltung von la tienda, dem Weltladen in der Frauenstraße 7.

Mehr Infos?

 

Einsteigertreffen "Visionen für Europa"
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 16.04.2018, 18:00 Uhr
Wo? Café Milagro KSHG Münster

Wir wollen euch herzlich einladen die Hochschulgruppe "Visionen für Europa" kennenzulernen! Bei einem gemütlichen Kaffee erzählen wir euch gerne mehr über Podiumsdiskussionen, europäischen Kaminabende und spannende Studienfahrten in ganz Europa, die wir regelmäßig organisieren. Also wenn ihr euch für die EU interessiert und euch gerne engagieren wollt, kommt vorbei!

Mehr Infos?

 

Promovierenden-Stammtisch // PhD pub night
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 16.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Bagels & Pool (Aegidiimarkt 5)

Stammtisch für Doktoranden aller Fachgebiete zum informellen Austausch und Kennenlernen (jeden 3. Montag im Monat). Wir treffen uns wieder für unsere lockere Runde im Bagels & Pool. Wer Lust hat, kann Billard oder Darts spielen.

Casual get-together for all PhD students (every third monday of the month). This time we will meet again at Bagels & Pool. Anyone who is interested can play billiards or darts.

Mehr Infos?

 

AStA-Sprachkurse der WWU & FH Münster SS 2018
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 16.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Fürstenberghaus, Domplatz 20-22. Raum: F1 & F2

AStA-Sprachkurse der WWU & FH Münster SS 2018
Infoabend und Terminabsprache:
Mo. 16.04.2018 um 20:00 Uhr im:
Fürstenberghaus, Domplatz 20-22.
Raum: F1 & F2

Mehr Infos?

 

Lesekreis zur materialistischen Staatskritik
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 16.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Plenarraum des AStAs der Universität, Schlossplatz 1, 48149 Münster (1. OG, Raum 204)

Materialistische Kritiker*innen kommen bei ihren Ermittlungen gegen die Gesellschaft, in der wir leben, zu dem Resultat: Der Staat muss weg. Doch was ist dran an dieser Feststellung und den Analysen, die zu ihr führen? Was ist der Staat überhaupt und (wie) werden wir ihn jemals los?

Diese und weitere Fragen sollen im Verlauf dieses Lesekreises diskutiert werden. Die Organisierenden* verstehen ihn in mehrfacher Hinsicht als offen: Es wird kein Vorwissen vorausgesetzt, die Auswahl der Lektüre ist nicht strikt festgelegt und teilnehmen können alle, die sich für das Thema interessieren. Vorläufig haben wir angedacht, Auszüge aus Marxschen Texten, in denen der Staat thematisiert wird, Kapitel aus Eugen Paschukanis "Allgemeine Rechtslehre und Marxismus", Johannes Agnolis Schrift "Der Staat des Kapitals" sowie Joachim Bruhns
"Abschaffung des Staates" zu lesen. Die Textgrundlagen können als PDF und/oder Ausdruck zur Verfügung gestellt werden – auch wenn sie nicht alle sofort leicht verständlich sind, wollen wir sie uns durch gemeinsames Lesen und Diskutieren erschließen.

*Der Lesekreis ist eine Kooperation des AK Kritische Theorie [akkritischetheorie.wordpress.com] mit der Gruppe et2c [et2c.org] und findet ab dem 16.04.2018 immer montags um 20 Uhr statt.

Mehr Infos?

 

Sneep Kennenlernen
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 16.04.2018, 20:15 Uhr
Wo? KSHG Münster, Forum

Du findest Wirtschaft und Ethik sollten keine Gegensätze sein ? Und dass der Umbruch hin zu umweltbewussteren Unternehmen und fairen Wirtschaftssystemen dringend nötig ist ? Dann setze Dich ein und komm zu unserem Infoabend!

Mehr Infos? | und hier

 

Was macht Münster europäisch?
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 17.04.2018, 18:00 Uhr
Wo? VHS am Aegidiimarkt, Raum 206

Der Ruf nach einem Vereinten Europa ist wieder lauter geworden als in den Jahren zuvor. Die Vorteile, die es nach dem Zweiten Weltkrieg mit sich gebracht hat, sind unvergessen. Zur Lebendigkeit Europas gehört nicht nur die Erinnerung an die großen politischen Entscheidungen, die als Wegmarken auf hoher politischer Bühne getroffen wurden. Zur Lebendigkeit der Europäischen Union gehört auch das Bewusstsein davon, dass uns der grenzüberschreitende Zusammenhalt schon vor Ort sehr nahe ist, gerade auch in Münster, der "Friedensstadt" mit dem "Europäischen Kulturerbe", der Stadt der Wissenschaft und der Lebensart.

Was das Leben und Arbeiten oder auch das Studieren in Münster im Einzelnen so europäisch prägt, wird Frau Christiane Lösel, zuständig für das Thema Europa bei der Stadt Münster, in einem Vortrag darlegen.

Mehr Infos?

 

Neueinsteigertreffen bei Wirtschaft und Umwelt
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 17.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Juridicum Raum J253

Wie jedes Semester veranstalten wir ein Treffen für alle Interessierten, die Lust haben sich für mehr Nachhaltigkeit und Verantwortung in der Wirtschaft und an der Hochschule zu engagieren. Aus welchem Studiengang ihr kommt ist dabei ganz egal, wir sind ein bunter Haufen und von dieser Interdisziplinarität profitieren wir enorm!

Uns geht es um alle Themen, die mit - logisch - Wirtschaft und Umwelt zu tun haben und wir versuchen diese bestmöglich miteinander zu kombinieren. Unsere Formate dafür sind vielfältig: konsumkritische Stadtrundgänge, Exkursionen (Utopiastadt Wuppertal, Grüne Hauptstadt Essen...), diverse Vorträge usw. Außerdem diskutieren wir gerne in kleiner Runde über alle möglichen Themen, von Greenwashing bis hin zu kreislaufwirtschaftlichen Modellen oder alternativen Konsum.

Das machen wir natürlich nicht nur für uns, sondern wollen diese Themen für alle zugänglich machen - durch Veranstaltungen wie Filmabende, Kleidertauschparties oder Vortragsreihen. Das Programm wollen wir dieses Semester weiter ausbauen und sind für alle neuen Ideen und Vorschläge offen.

Wenn Ihr neugierig geworden seid und dieses Semester mal reinschnuppern wollt, kommt einfach am 17. April auf einen gemütlichen Abend im Juridicum vorbei!

Mehr Infos?

 

Global Brigades stellt sich vor! Info- und Kennlernabend
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 18.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Fürstenberghaus (F030)

Du möchtest gerne mehr über die Arbeit von Global Brigades erfahren? Du möchtest vielleicht selbst Teil einer Brigade werden und direkt vor Ort mit anpacken? Oder möchtest du erfahren, was unsere Hochschulgruppe außer den Brigaden sonst noch auf die Beine stellt?

Komm doch einfach zu unserem ersten Info- und Kennenlernabend am 18.04.2018 im Fürstenberghaus (F030) um 19:00 Uhr! Es wird ein entspannter Abend mit interessanten Themen: Offen für alle, die neugierig auf unsere Hochschulgruppe sind. Wir freuen uns auf dich!

Mehr Infos?

 

Pubquiz-Spectakel der Juso-HSG
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 18.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? SpecOps network

Das Sommersemester steht in den Startlöchern und wie könnte man das schöner begehen als mit einem entspannten PubQuiz-Abend im SpecOps?! Wir als Juso-Hochschulgruppe laden euch daher herzlich zu einem spaßig-spannenden Quizabend rund um die Themen Musik, Politik, Tierwelt etc. ein! Für jede*n ist also was dabei! Und keine Angst: Spezielles Hochschul- oder Juso-Wissen ist für den Sieg nicht erforderlich. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.
Kommt also vorbei, bringt eure Freund*innen mit und lernt neue Leute kennen, während ihr um den 1. Platz unseres 1. PubQuiz-Spectakels kämpft!
Mehr Infos?

 

Lesekreis 'Public Sociology'
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 18:00 Uhr
Wo? IfPol Münster (Platz der Weißen Rose) - SCH100.5

Eine kapitalismuskritische Ideengeschichte
Betrachtet man die Entwicklung der westlichen Marktwirtschaften im Verlauf der letzten vier Jahrzehnte, zeichnet sich ein turbulenter Kurs ab, welcher in der weltweiten Wirtschafts-, und Finanzkrise seit 2008 gipfelte und seitdem den wirtschaftlichen und politischen Diskurs prägt. Stärker noch zeigen aktuelle, politisch extremistische Tendenzen, eine gestiegene Wirkungsmacht jener Logiken, welche im Wirtschaftssystem ihren Ursprung haben und in der Folge in andere Gesellschaftsbereiche getragen werden. Aus soziologischer Perspektive überrascht hier, dass die eigene Disziplin zunächst nicht in der Lage zu sein scheint im öffentlichen Diskurs zufriedenstellend Pathologien des Kapitalismus zu thematisieren. Da die Soziologie, anders als die gängige Ökonomik, eine Theorievielfalt anbietet, die zum Ziel hat soziales Handeln angemessen komplex darzustellen, sollte ein Auftrag für sie sein, sich mit diesem ideengeschichtlichen Hintergrund den drängenden Problemen unserer Zeit zu stellen.
Der Lesekreis 'Public Sociology' hat zum Ziel ein grundlegendes Verständnis für das Wirtschaftssystem aus historischer Perspektive zu entwickeln. Im Seminar sollen zentrale Themen der politischen Ökonomie sowie der Wirtschaftssoziologie besprochen werden. Hauptsächlich sollen klassische Autoren (von Smith bis Polanyi) gelesen und diskutiert werden.
Interessierte sind herzlich eingeladen zur konstitutiven Sitzung am 19.4. zu kommen. Zur genaueren Planung wird vorab um eine Benachrichtigung per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gebeten

 

Ringvorlesung "Wissenschaft und Politik"
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 18:15 Uhr
Wo? JO1 (Johannisstraße 4, 48143 Münster)

Die Ringvorlesung des Zentrum für Wissenschaftstheorie im Sommersemester 2018 läuft unter dem Titel "Wissenschaft und Politik - Wie wissenschaftliche Erkenntnisse politische Entscheidungen beeinflussen".

Sie beginnt am Donnerstag, 19.04 um 18.15 Uhr im Hörsaal JO1 (Johannisstraße 4, 48143 Münster) mit einem Vortrag von Uwe Hoßfeld (Biologiedidaktik, Friedrich-Schiller-Universität Jena) zum Thema: "Biologie und Politik - Ernst Haeckel, der Gegenpapst aus Jena".

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Mehr Infos?

 

Infoabend der Studenteninitiative Weitblick e.V.
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Aula des Freiherr-von-Stein-Hauses, Germanistisches Institut, (Schlossplatz 34, 48143 Münster)

Achtung, liebe Studierende, bald ist es wieder so weit!
Kurz nach Beginn des Sommersemesters 2018 findet unsere große Weitblick-Infoveranstaltung statt!
Für alle Studenten/innen, die Interesse haben, sich ehrenamtlich für weltweite Bildungsgerechtigkeit zu engagieren, lohnt sich das Vorbeikommen, da sich euch die tolle Gelegenheit bietet, an nur einem Abend alles Wichtige über unsere Studierendeninitiative Weitblick e.V. in gebündelter Form zu erfahren.
Das Beste daran ist, dass ihr direkt im Anschluss an die allgemeine Vorstellung des Vereins die Möglichkeit habt, die verschiedenen Projektgruppen näher kennenzulernen. Diese berichten noch mal etwas ausführlicher über sich und ihr könnt anschließend gerne Fragen stellen, wenn euch dann noch etwas unklar geblieben ist. Natürlich sind auch alle „Alt-Weitblicker“ wie immer herzlich eingeladen. Nutzt die Chance, die ein oder andere neue Gruppe kennenzulernen!
Hier die wichtigsten Daten:
Wann? – Am 19.04.2018 um 19 Uhr.
Wo? – In der Aula des Freiherr-von-Stein-Hauses (Schlossplatz 34, 48143 Münster).
Was müsst ihr mitbringen? – Interesse und gute Laune!

Wir freuen uns auf euch!

Mehr Infos?

 

Ringvorlesung "Entrepreneurship"
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Jur4

Im Rahmen der Ringvorlesung des Sommersemesters 2018, hat der FB4 - in Zusammenarbeit mit dem Venture Club Münster - die besondere Gelegenheit, vier erfolgreiche "Entrepreneure" begrüßen zu dürfen. Sie alle haben etwas gemeinsam: Den Grundstein für ihre erfolgreiche Unternehmerkarriere legten sie an der Westfälischen Wilhelms-Universität.
Unter dem Titel "Tales of a young entrepreneur - Eine Geschichte über Fehler, Lektionen und Erfolge" wird im Rahmen der Auftaktveranstaltung am 19. April Robert Levenhagen über seine Gründungserfahrung im Bereich des Influencer Marketings berichten. Influencer Marketing zählt momentan zu den heißen Trends im Online Marketing. Es beschreibt eine Marketingstrategie, im Zuge derer Unternehmen "Influencer" - also bekannte Persönlichkeiten mit Einfluss und Reichweite - gezielt in ihre Markenkommunikation einbinden. Doch wie finden Unternehmen den richtigen Influencer für ihr Produkt? Wer ist überhaupt ein "Influencer" und durch welche Merkmale zeichnen sich Influencer aus? Robert Levenhagen ist Chief Executive Officer und Gründer der InfluencerDB. Er gilt deutschlandweit als Experte für Influencer Marketing und hat sich dabei auf den Online-Dienst Instagram spezialisiert. Mit seinem in Münster ansässigen Unternehmen, hat er eine Datenbank geschaffen, die es Unternehmen ermöglicht, den idealen Influencer für ihre gewünschte Zielgruppe zu finden und messbare Ergebnisse zu erzielen. Robert Levenhagen hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität Psychologie studiert und entschied sich im Anschluss daran für eine eigene Unternehmertätigkeit.

Mehr Infos?

 

Soul Kitchen - Open Stage Night Vol. 2
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Viva Campus Café, Domagkstraße 61, 48149 Münster

Soul Kitchen is back! Soul Kitchen is a platform for upcoming and professional artists to showcase their talent to a diverse audience. It is also the right avenue to experience culture at its best here in Münster. Whether professionals, garage bands or first-timers - everyone is welcome.
Sign up and write us a mail (Facebook/Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) or why not jump on stage spontaneously. The stage is yours!
Invited to the stage are performers from Münster and surroundings.

Soul Kitchen ist zurück! Soul Kitchen bietet Nachwuchs- und Profi-Künstler*innen eine Plattform, auf der sie sich und ihre Kunst der Öffentlichkeit präsentieren können. Gleichzeitig ist es der richtige Ort für alle, die Kultur abseits des Massengeschmacks erleben wollen. Ob alte Hasen, Garagen-Bands oder Ersttäter*innen - bei uns ist jede*r willkommen.
Meldet euch an und schreibt uns eine Mail (Facebook oder an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), oder springt spontan auf die Bühne. The stage is yours!
Eingeladen auf die Bühne sind Poet*innen, Tänzer*innen und Singer-Songwriter*innen aus Münster und Umgebung.

Am Abend selbst gibt es dann auch noch Platz für Kurzentschlossene!
Everyone is welcome! Jede*r ist willkommen!
Abendkasse: 1€
Mehr Infos?

 

MBP Infoabend
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Hörsaal H2, Schlossplatz 46

Ihr interessiert euch für die Finanzwelt und habt bis jetzt noch keine Erfahrung auf diesem Gebiet, oder möchtet eure Kenntnisse vertiefen?
Dann seid Ihr bei uns, dem Münsteraner Börsenparkett e.V. (MBP), genau richtig aufgehoben.
Wir sind die größte Studierendeninitiative im Bereich Finance und Consulting und haben jedes Semester hochrangige Unternehmen in Münster zu Gast.
Das MBP spricht ausdrücklich nicht nur Studenten der Wirtschaftswissenschaften an - bei uns sind alle Fachrichtungen mehr als willkommen.

Bei uns herrscht immer eine lockere Atmosphäre, sodass Ihr immer die Chance habt, nach oder während unserer Events mit Unternehmen oder Gleichgesinnten in Kontakt zu kommen.

Wenn Ihr mehr über unseren Verein erfahren wollt, seid ihr herzlich zu unserem Infoabend am Donnerstag, den 19.04.2018 ab 20:00 im Hörsaal H2 eingeladen.
Für ausreichend Getränke und Gratis-Pizza wird gesorgt sein.

Wir freuen uns auf euch!

 

Russischer Stammtisch
Wer? Anastasia & Viktoria Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 24.04. | 29.05. | 19.06. | 17.07.2018; 19:00 Uhr
Wo? Cafe Couleur Wilmergasse 2

Alle Russlandinteressierten aufgepasst! Wir laden euch zu Abenden ein, bei denen ihr die vielen Facetten der russischer Kultur und Lebensweise näher kennenlernen könnt. Es geht je nach Termin um russische Literatur, Gebräuche, Filme, Spezialitäten und und und!

Wir freuen uns auf euch!

Внимание, ценители русской культуры! Мы приглашаем вас на уникальный вечер, где вы можете познакомиться со многими аспектами русской культуры и образа жизни. Каждый раз вас ждет новая тематика: литература, обычаи, фильмы, кухня и многое другое!

Мы вас ждем!

 

Rencontre Francaise - Le projet francophone
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 24.04. | 16.05. | 21.06. | 16.07.2018; ab 19.00 Uhr
(am 21.06. um 17.00 Uhr!!)
Wo? Café Couleur, Wilmergasse 2

Rencontre Française ist ein Treffen für alle, die Lust auf eine Reise durch die französische Sprache, Kultur und Küche haben. Es erwarten Euch monatlich verschiedene Themenabende, Gesprächsrunden und Aktivitäten rund um Frankreich sowie die Möglichkeit neue Bekanntschaften mit weiteren französischsprachigen Personen zu schließen. Zur Einstimmung in die Weltmeisterschaft 2018 geht es am 21.06 schon etwas früher um 17.00 Uhr los, damit wir gemeinsam die Vorrunde Frankreich gegen Peru sehen können. Zudem feiern wir Claires Abschied zurück in ihr Heimatland Frankreich. Habt Ihr Lust? Dann kommt vorbei und macht mit – On va vivre à la française!

Mehr Infos?

 

31. Symposium Oeconomicum Münster
Wer? Symposium Oeconomicum Muenster
Wann? 25.04.2018, 07:45 - 22:00 Uhr
Wo? Fürstbischöfliches Schloss Münster

Endlich ist es wieder soweit! Am 25. April findet das Symposium Oeconomicum zum 31. Mal statt. Unter dem Titel „Auf ein Wort – Buzzwords beleuchten, Durchblick schaffen“ wird es wieder viele spannende Vorträge und Diskussionen im Münsteraner Schloss geben, bei denen wir aktuelle Buzzwords der Wirtschaftswelt gemeinsam näher beleuchten wollen.

Als Hauptredner dürfen wir uns unter anderem auf Thomas Wessel, Anna Dimitrova und ein Diskussionspanel zum Thema Omnichannel freuen.
Näheres zum Rahmenprogramm, den einzelnen Inhalten der diesjährigen Themenkreise und den Hauptreferenten erfahrt Ihr auf unserer Homepage: http://www.symposium-oeconomicum.de/som-2018/

Der Ticketverkauf startet am 15. April ab 18 Uhr auf unserer Homepage. Es gilt wie immer first come, first served. Mit unserem Partner Xing Events können wir Euch dieses Jahr zum ersten Mal einen komfortablen Onlineverkauf anbieten. Nähere Infos dazu folgen noch.
Für das leibliche Wohl am gesamten Kongresstag ist selbstverständlich gesorgt! Der Eintrittspreis beträgt 30€ für Studierende und für alle anderen Besucher 50€.
Wir freuen uns auf einen spannenden Tag und hoffen, möglichst viele von Euch begrüßen zu dürfen!

Mehr Infos?

 

Von der Produktidee ins Supermarktregal –
die Rolle von Vertrieb und Marketing für den Erfolg eines Markenprodukts.
Ein Workshop mit Mondelez
Wer? Career Service (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Mit? Maximilian Eckardt (Key Account Director)
Michael von Seggern (Sales Development & Training Manager)
Hannes Gerold (Key Account Manager)
Mondelez Deutschland GmbH
Wann? 26.04.2018, 10:15 – 16:45 Uhr
Wo? Career Service, Schlossplatz 3

Dieser Workshop richtet sich an Studierende, Doktoranden und Alumni aller Fachbereiche, die gerne mehr über Marketing und Vertrieb im Unternehmenskontext erfahren möchten.

Um Marken nachhaltig zum Erfolg zu führen, bedarf es mehr als innovativer Produktkonzepte. Nur wenn auch Vertrieb und Marketing erfolgreich sind, landet das Produkt im Regal des Supermarkts und kann gekauft werden. Doch was gehört dazu, um erfolgreich zu sein?

Neben einführenden Informationen zur deutschen Handelsgesellschaft und zum Vertrieb von heute erfahren Sie anhand von Fallstudien aus der Praxis, wie Markenprodukte ihren Weg ins Supermarktregal – und letztlich zum Konsumenten – finden, um sich nachhaltig im Wettbewerb zu behaupten.

Lernen Sie weiterhin die Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei Mondelez Deutschland kennen.
Mehr Infos?

 

Berufliche Orientierungsrunde mit Josef Tumbrinck
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 26.04.2018, vormittags
Wo? Institut für Landschaftsökologie (Heisenbergstraße 2)

Josef Tumbrinck, der Landesvorsitzende des Naturschutzbundes (NABU) Nordrhein-Westfalen, bietet erneut ein Treffen in Form einer beruflichen Orientierungsrunde an. Dabei wird er in einer Kurzvorlesung mit anschließender Diskussionsrunde über die Arbeit des NABU, ehrenamtliche Mitarbeit sowie berufliche Perspektiven im Natur- und Umweltschutz informieren.
Das Ganze ist als lockere Runde angelegt, in der u. a. über berufliche Perspektiven, Qualifikationen, Probleme bei der Suche von Jobs etc. im Naturschutz und speziell beim NABU diskutiert wird. Gerne können vorab auch Diskussionswünsche formuliert werden. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Das Treffen findet voraussichtlich am Donnerstag Vormittag, den 26.04.2018, im Institut für Landschaftsökologie (Heisenbergstraße 2) statt - eine genaue Zeit steht noch nicht fest, die Dauer liegt bei 2-3 Stunden.

Für die weitere (Raum-)Planung wäre nötig zu wissen: Wer hat Interesse und Zeit an dem Tag und möchte kommen? Dafür bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

Frühzeitige Antworten sind erwünscht!

 

Workshop: Jam-Session
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 26.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Wolbecker Straße 14

Viele Musiker*innen trauen sich nicht, einzusteigen oder fühlen sich bei Sessions übergangen. Dabei sind Sessions enorm wichtig, um ins Gespräch zu kommen, und mit neuen Künstler*innen Kontakt aufzunehmen. Wie verhält man sich also auf einer Session, damit es gut läuft? Wie findet man sich in die Gruppe ein, wie gibt man Signale, um zu zeigen, was man machen möchte? Was geht und was geht gar nicht? Unser Schwerpunkt liegt auf der Gitarre - bringt eure Klampfen mit ;)

Den Workshop leitet Phil Wood, der als Host und Gitarrist schon viele Sessions gespielt hat.

Mehr Infos?

 

Nachhaltiges „Flying Dinner“ der BUNDjugend
Wer? BUNDjugend Münster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Wann? 03.05.2018 (Anmeldung bis 28. April), 18:30 Uhr
Wo? Startwohnung (wird dann bekanntgegeben)

Keinen Bock mehr auf Spaghetti mit Tomatensauce?
Lust, neue Rezepte und nette Leute kennenzulernen?

Reste-Essen, vegane Küche, saisonale Rezepte, Zutaten aus der Region, … All diese Ansätze für einen bewussteren Konsum von Lebensmitteln wollen wir in bester Gesellschaft bei unserem nachhaltigen „Flying Dinner“ ausprobieren, schmecken und diskutieren. In kleinen Teams wird in verschiedenen Wohnungen jeweils ein Menübestandteil vorbereitet. Die Gruppe nimmt die Vorspeise gemeinsam in der Startwohnung ein und „fliegt“ für die Hauptspeise dann weiter zum nächsten gastgebenden Team. Zum Abschluss treffen sich alle Teams zur gemeinsamen Nachspeise in der Baracke, zum gemeinsamen Ausklang eines tollen Abends.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:
Wann: 3. Mai 2018, Treffen in der Startwohnung ist um 18:30 Uhr
Gemeinsamer Nachtisch: ab 21:30 Uhr in der Baracke, Scharnhorststraße 100

Anmeldung bis 28. April 2018: http://www.bundjugend-nrw.de/muenster
Nach der Anmeldung erhältst du eine erste Bestätigungsmail. Die Adressen deiner Gruppe und alle weiteren Infos teilen wir dir zwei Tage nach Anmeldeschluss mit.

Wenn du Fragen hast, wende dich gerne an uns:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://www.facebook.com/bundjugendmuenster

Mehr Infos?

 

Busexkursion. Spuren Kalter Krieg im Münsterland
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 05.05.2018, 09:30 - 17:00 Uhr
Wo? Saerbeck und Rheine

Ausgangspunkt für das Projekt Fremder Nachbar - Leben im kalten Krieg im Münsterland, das für zwei Jahre von der Regionalen Kultur Politik gefördert wird, ist das europäische Kulturerbe Jahres 2018, welchem durch die Vitalisierung der vielfältigen Orte des Kalten Krieges im Münsterland Geltung verschafft wird. Als ein Baustein des gesamten Programmes bietet die Expedition Münsterland eine Bus-Exkursion an.

Für die erste Busexkursion ist folgendes geplant.

Programm
9.30 Uhr Abfahrt
Robert-Koch-Str. 40, Münster
Möglichkeit zum Parken vorhanden

11.00 Uhr - 13.00 Uhr „Geschichte prägt,
Geschichte lebt im Bioenergiepark Saerbeck“:
Eine Führung zu zwei Welten an einem Ort.
Guido Wallraven, Projektleiter Klimakommune
Saerbeck

13.00 Uhr - 14.00 Uhr Mittagssnack in der Luncherie des Bioenergieparks

14.45 Uhr - 16.15 Uhr „Kino für kleine Leute“:
Das „Metropoli“ Rheine ist das kleinste Film- und Kinomuseum in NRW. Hier nehmen wir Sie mit auf eine interessante Zeitreise und sehen bisher noch nicht veröffentlichte Filmaufnahmen
von den Stützpunkten der Garnisonsstadt Rheine ab 1959. Erfahren Sie auch Humorvolles aus der Zeit des Kalten Krieges.

16.15 Uhr Rückfahrt
nach Münster, Robert-Koch-Str. 40, 48149 Münster

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27. April 2018 erforderlich! Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Mehr Infos?

 

 

 


Jobs & Praktika


Praktikum: Übersetzen in Flüchtlingsunterkünften

 

 

Praktikum: Übersetzen in Flüchtlingsunterkünften
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Thematischer Schwerpunkt:
• Spezialambulanz für geflüchtete Kinder und Jugendliche, ihre Familien und Bezugspersonen

Wir wünschen uns:
• Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und min. einer der folgenden Sprachen: Arabisch, Dari, Farsi, Kurdisch, Albanisch, Französisch
• Interesse an psychologischer Forschung und am Thema Flucht und Migration
• Zeitliche Flexibilität
• Rahmenbedingungen:
- Pflichtpraktikum im Rahmen von Ausbildung/ Studium (mind. 6 Monate) oder
- freiwilliges Praktikum (max. 3 Monate)

Aufgabenbereich:
• Begleitung beim praktischen Einsatz einer Fragebogen-Erhebung in Flüchtlingsunterkünften

Wir bieten:
• Gute Zusammenarbeit in einem netten Team
• Möglichkeit zum Sammeln praktischer Erfahrungen im Dolmetschen
• Beginn ab Mai 2018 möglich

 

 

 


Informationen


Multiplikator*innen-Schulung zuFlucht, Migration & Umwelt ► Bewerbung bis 30.04.

Stipendien der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)im Studienförderwerk Klaus Murmannfür Studierende aller Fachrichtungen ► Bewerbung bis 07.05.

Globales Lernen - praktisch umgesetzt ► Bewerbung bis 30.04.

Eintritt frei im LWL-Museum für Naturkunde ► bis 13.04.

cafecumlaude.de sucht Gastautoren

Lesekreis Kritische Psychologie ► u.a. 16.04.

Stipendien nach Brasilien ► Bewerbung bis 15.05.

Mitmachen! Studenteninitiative Organspende ► u.a. 08.05.

 

 

Multiplikator*innen-Schulung zu Flucht, Migration & Umwelt
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+++ AUSSCHREIBUNG: MULTIPLIKATOR*INNEN-SCHULUNG ZU FLUCHT, MIGRATION & UMWELT +++

Angesichts starker rechter Strömungen, dichter Grenzen und weltweit steigender Ungleichheit ist eine Auseinandersetzung mit den Themen Migration, Asyl und Flucht und deren Ursachen dringlicher denn je. Da dies an Schulen und anderen Orten meist nicht oder unzureichend stattfindet, braucht es hierfür inhaltlich und didaktisch geschulte & engagierte Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungsschätzen.

Mit der Multi-Schulung Flucht qualifiziert die BUNDjugend NRW im dritten Durchgang junge Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte zur Durchführung von Bildungsveranstaltungen zu Themen wie Flucht, Migration und Umwelt. 2018 finden erstmals zwei Schulungen statt: Die Multi-Schulung Flucht ab April wird in Zusammenarbeit mit der GGUA Münster realisiert. Die Multi-Schulung Flucht ab Juni erfolgt in Kooperation mit dem IBZ Friedenshaus Bielefeld.
Beide Schulungen bieten sechs spannende Seminare, einen intensiven gemeinschaftlichen Lernprozess und die Möglichkeit im Anschluss daran im Team Workshops und Projekttage auf Honorarbasis zum Themenkomplex durchzuführen.

Weitere Informationen sowie Infovideos auf Arabisch, Dari, Englisch, Französisch, Russisch und Tigrinya unter www.bundjugend-nrw.de/multi-schulung-flucht

Die Bewerbungsphase beider Schulungen ist gestartet:

Online-Bewerbung
Multi-Schulung Flucht April - September: www.bundjugend-nrw.de/msf-april Bewerbungsfrist Sonntag, 04. März
Multi-Schulung Flucht Juni - November: www.bundjugend-nrw.de/msf-juni Bewerbungsfrist Montag, 30. April

Bitte an mögliche Interessierte weiterleiten und zur Bewerbung ermutigen!

Gefördert vom: Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Mehr Infos? | und hier | und hier

 

Stipendien der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) im Studienförderwerk Klaus Murmann für Studierende aller Fachrichtungen
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen!

Wir möchten euch das Studienförderwerk Klaus Murmann sowie das Stipendium der Stiftung der Deutschen Wirtschaft vorstellen – ein Stipendium für Studierende aller Fachrichtungen. Charakteristisch für die Stipendien der sdw ist neben der finanziellen Förderung ein umfangreiches, studienbegleitendes Förderprogramm, welches den Stipendiaten zahlreiche Möglichkeiten bietet, ihr fachliches Wissen sowie persönliche Kompetenzen umfassend weiterzuentwickeln, wofür ferner ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern zur Verfügung steht. Weitere Infos findet ihr über die unten hinterlegten Links.

>> Stipendien der Stiftung der deutschen Wirtschaft für Studierende aller Fachrichtungen

Ihr habt im Rahmen des Stipendiums die Möglichkeit, bei eurem Studium sowohl finanziell wie auch fachlich unterstützt zu werden – bewerbt euch um ein Stipendium im Studienförderwerk Klaus Murmann (Stiftung der deutschen Wirtschaft)! Bewerbungen aller Fachrichtungen, Studiengänge und Hochschularten werden berücksichtigt!
Das Studienförderwerk Klaus Murmann möchte leistungsstarke und gesellschaftlich engagierte Studierende finanziell, fachlich und persönlich fördern und so die Entwicklung von Leistungs- und Verantwortungsträgern für Wirtschaft und Gesellschaft fördern. Das Studienförderwerk bietet daher Stipendien für das In- und Ausland, welche ein umfangreiches Programm mit Veranstaltungen und Projekten, eine intensive Betreuung und ein ständig wachsendes Netzwerk umfassen.
Der nächste Bewerbungsschluss für die Studienförderung ist der 07. Mai 2018.
Neugierig geworden?
Weitere Infos zum Programm sowie zum Bewerbungsverfahren findet ihr über die unten hinterlegten Links.

>> Lehramts-Stipendium der Stiftung der deutschen Wirtschaft – ein Stipendium speziell für Lehramtsstudierende

Ihr habt im Rahmen des Stipendiums die Möglichkeit, bei eurem Lehramtsstudium sowohl finanziell wie auch fachlich unterstützt zu werden. Ziel des Studienkollegs ist es, engagierte junge Menschen mit pädagogischen Führungsaufgaben vertraut zu machen und ein Bewusstsein für die schulischen Gestaltungsräume zu schaffen.
Das Studienkolleg der Stiftung der deutschen Wirtschaft (sdw) ist ein Stipendienprogramm speziell für Lehramtsstudierende, die Schule aktiv gestalten wollen.
Alle Stipendiaten erhalten monatlich eine Studienkostenpauschale von 300 Euro über das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Zusätzlich gibt es eine einkommensabhängige Förderung für Studierende. Das studienbegleitende Förderprogramm zu Themen wie Schulgestaltung und Schulentwicklung bereitet dabei fachlich und didaktisch auf die Arbeit an Schulen vor. Ziel des Studienkollegs ist es, engagierte junge Menschen mit pädagogischen Führungsaufgaben vertraut zu machen und ein Bewusstsein für die schulischen Gestaltungsräume zu schaffen. Stipendiaten können darüber hinaus wertvolle Kontakte und Netzwerke knüpfen.
Der nächste Bewerbungsschluss für die Studienförderung ist der 07. Mai 2018.
Neugierig geworden?
Weitere Infos zum Programm sowie zum Bewerbungsverfahren findet ihr über die unten hinterlegten Links.

Mehr Infos? | und hier

 

Globales Lernen - praktisch umgesetzt
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tandemunterricht an Schulen in Tansania – Globales Lernen – praktisch umgesetzt

- für Lehramts-Student_innen bis 28 Jahre, alle Schulformen (auch Berufsschulen und Sonderpädagogik)
- Englisch, Mathe, Physik, Geografie, Französisch, Textiles Werken (...) unterrichten im Team mit einer tansanischen Lehrkraft
- an Schulen auf Sansibar und auf dem Festland
- von Dezember 2018 bis September 2019 (im Dezember Eingewöhnung und Kiswahili-Lernen, Schulbeginn im Januar)
- Leben in Gastfamilien

Im Rahmen des weltwärts-Programms des BMZ: www.weltwaerts.de
Alle weiteren Informationen über das Programm, Eigenbeteiligungen etc.:
www.dtpev.de/freiwilligenprojekte/globales-lernen
Möglichkeiten der Anerkennung als Praktikum oder für Verkürzung des Referendariats müssen an der jeweiligen Universität oder am Studienseminar erfragt werden.
Bewerbungsschluss: 30. April 2018, bei späterer Bewerbung bitte nach freien Plätzen fragen
Kontakt: Renate Grunert Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos?

 

Eintritt frei im LWL-Museum für Naturkunde
Wer? LWL-Museum für Naturkunde; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im LWL-Museum für Naturkunde des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) können an vier Tagen im April die Ausstellungen kostenfrei besucht werden. Von Dienstag (10.4.) bis zum Freitag (13.4.) ist der Eintritt in die Ausstellungen frei. Der LWL möchte sich mit diesem Geschenk bei den Besuchern bedanken. Lediglich für das Planetarium ist in diesem Zeitraum weiterhin ein Eintritt nötig.

Wer schon immer mal die Dinosaurier-Ausstellung oder die neue Landesausstellung „Vom Kommen und Gehen“ sehen wollte, hat an diesen Tagen dazu die Gelegenheit ohne Eintritt zahlen zu müssen. Auch die neue Sonderschau „Aus dem Dunkel ins Licht“ ist darin eingeschlossen.

Weitere Informationen: LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Straße 285, 48161 Münster. Telefon 0251.591-6050 (Servicezeiten: Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr, Mo-Do 14.00-15.30 Uhr) oder unter www.lwl-planetarium-muenster.de.

 

cafecumlaude.de sucht Gastautoren
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Café cum laude ist ein Blog über das Promovieren und das Leben an der Uni. Wir wollen im deutschprachigen Raum eine Plattform bieten, um über Fragen ins Gespräch zu kommen, die uns als Promovierende täglich begleiten.

Dafür sind wir auf der Suche nach Gastautorinnen und Gastautoren! Habt ihr Lust, eure hart erkämpfte Weisheit in einem Blogpost zu teilen? Die Posts sollten zwischen 1000 und 3000 Wörtern lang sein. Schreibt uns gerne mit euren Ideen oder kontaktiert uns, wenn ihr noch Fragen habt.
Mehr Infos?

 

Lesekreis Kritische Psychologie
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Psychologie ist mehr als das, was im Vorlesungsverzeichnis zu finden ist, deshalb wollen wir uns im Lesekreis Kritische Psychologie mit all dem beschäftigen, was im Studium zu kurz kommt!

Das bedeutet für uns vor allem, die Theorien, Methoden und die Praxis der „Mainstream-Psychologie“ kritisch zu hinterfragen und ihre gesellschaftlichen Zusammenhänge zu reflektieren.

Im letzten Semester haben wir uns schwerpunktmäßig mit Psychiatriekritik, Feminismus und Diversity in der Psychologie beschäftigt. Wir möchten in diesem Semester mit qualitativen Methoden und Wissenschaftstheorie als Themen starten, weitere Themenvorschläge sind aber gerne willkommen. Da wir ein selbstorganisierter Lesekreis sind, wollen wir an diesem ersten Kennenlerntreffen gemeinsam mit euch über unsere weiteren Themenschwerpunkte entscheiden.

erstes Treffen: 16.04.2018, 18:00 Uhr
Fachschaftsraum Psychologie, Fliednerstraße 21

Wir möchten jede*n (auch Nicht-Studierende oder Studierende anderer Fachbereiche) herzlich einladen vorbei zu kommen!

 

Stipendien nach Brasilien
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Brasilien Zentrum bietet Bachelor- und Master-Studierenden sowie Promovierenden der WWU Stipendien für einen Forschungsaufenthalt an der Universität von São Paulo, Brasilien an. Die Bewerbung wurde bis zum 15. Mai 2018 verlängert. Das Stipendium deckt Kosten für Reise und eine Aufenthalt von max. sechs Monate bis zum 31. Dezember 2018.

Ausschreibung und Bewerbungsunterlagen befinden sich auf der Internetseite des Brasilien Zentrums der WWU (www.uni-muenster.de/Brasilienzentrum)
Mehr Infos?

 

Mitmachen! Studenteninitiative Organspende
Wer? SOS-Münster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

hr habt Lust, euch zu engagieren? Euch interessiert das Thema Organspende? Dann seid ihr bei uns genau richtig!

Wir, die Studenteninitiative Organspende, sind eine Gruppe von (Medizin-)Student(inn)en mit dem Ziel, junge Menschen über Organspende und Organtransplantation aufzuklären. Durch Schulbesuche wollen wir ins Gespräch kommen, mit Vorurteilen aufräumen und die Themen gemeinsam aus verschiedenen Blickwinkeln diskutieren.

Falls ihr Lust habt, bei uns mitzumachen, schreibt uns auf facebook/per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), schaut auf unserer Homepage vorbei oder kommt zu einem unserer nächsten Treffen. Ihr findet uns jeden zweiten Dienstag im Monat in der Bibliothek der Transplantationsmedizin (Gebäude A14, Albert-Schweitzer-Campus). Das nächste reguläre Treffen ist am 08. Mai um 20 Uhr!

Weitere Infos über uns und unsere Projekte findet ihr unter www.sos-muenster.de oder auf facebook.

Wir freuen uns auf Euch!
Mehr Infos?

 

 

 


Forschung & Studien


SWAP-Studie

10 Euro in 50 Minuten - Sozialpsychologie

5 Euro für 20 Minuten-Umfrage

Wege zu mehr Wohlbefinden

Probanden mit und ohne Ängste gesucht (Aufwandsentschädigung: 50-180€)!

Umfrage - Führungsanforderungen der Generation Y

 

 

SWAP-Studie
Wer? Dipl.-Psych. Fanny Dietel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

SWAP-Studie
Studienteilnehmer gesucht!

Sie machen sich mehr Gedanken über Ihr Aussehen, als Ihnen lieb ist? Sie verbringen viel Zeit damit, Ihr Aussehen zu prüfen oder verändern zu wollen? Ihre Sorgen beziehen sich NICHT NUR auf Ihr Gewicht/Körperfett (sondern auch auf einzelne Körperteile)? Und Sie leiden hierunter?

Wir suchen aktuell StudienteilnehmerInenn mit starker, belastender Körperunzufriedenheit bzw. einer sog. körperdysmorphen Störung, die an einer klinischen Studie zur Wirksamkeitsprüfung eines zweiwöchigen Online-Trainings (SWAP) teilnehmen möchten. Erste Studien zeigen, dass sich dies positiv auf die Körperunzufriedenheit auswirken kann.
Das Training findet online, zugehörige Labortestungen in unserem klinischen Psychologielabor in Münster (Westf.) statt.
Die Teilnahme wird mit 8 € pro Stunde / insgesamt bis zu 96 € vergütet!

Studieninformation & Anmeldung: www.gedanken-studie.de
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

10 Euro in 50 Minuten - Sozialpsychologie
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studis,
wir suchen dringend noch Teilnehmer für folgende Studien:

- Interpersonelle Prozesse bei Nullbekanntschaft (ca. 30 Min., 6 Euro)
In dieser interaktiven Studie unterhaltet ihr euch mit einem anderem Teilnehmer und lernt euch kennen. Danach beantwortet ihr noch Fragen am PC.

- Koordinationsstudie (ca. 15 Min., 4 Euro)
In dieser Studie wird ein Spiel gespielt, in dem es um Koordination geht. Anschließend beantwortet Ihr Fragen am PC.

Wir haben auch noch weitere vergütete Studien im Angebot.
Meldet euch gerne mit 2-3 Terminvorschlägen.

Wir freuen uns auch euch!
Eure Sozialpsychologie

 

5 Euro für 20 Minuten-Umfrage
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hallo zusammen,

für eine Studie suchen wir zurzeit Geflüchtete, die an einer Umfrage teilnehmen, die ca. 20 Minuten dauert. Für die Teilnahme gibt es einen 5 Euro Rewe-Gutschein als Vergütung. In der Studie geht es um die psychotherapeutische Versorgungssituation von Geflüchteten und um kulturelle Besonderheiten, die dabei auftreten. Dabei soll erfasst werden, was Menschen daran hindert eine Psychotherapie in Anspruch zu nehmen und wie sehr Psychotherapie gesellschaftlich stigmatisiert ist.

Die Studie findet in der Fliednerstraße 21statt.

Wenn ihr jemanden kennt, der Interesse haben könnte, leitet das doch bitte an auch weiter.
Wir würden uns sehr über eure Hilfe freuen, weil diese Umfrage sowohl gesamtgesellschaftlich, als auch für den Einzelnen sehr wichtig ist.

Liebe Grüße

 

Wege zu mehr Wohlbefinden
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In dieser Studie beschäftigen wir uns mit verschiedenen Aspekten Ihres individuellen Wohlbefindens. Zudem interessieren wir uns allgemein für den Umgang mit psychischen Symptomen und Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Dabei soll ein besonderes Augenmerk darauf gelegt werden, wo Sie Hilfe suchen würden bzw. wo Sie bereits Hilfe in Anspruch genommen haben, wenn psychische Belastungen auftraten.
Dabei ist es nicht von Bedeutung, ob Sie jemals an einer psychischen Erkrankung gelitten oder bereits Hilfe aufgrund einer psychischen Erkrankung gesucht haben.

Die Teilnahme an der Studie dauert ca. 35 Minuten. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, am Ende der Untersuchung an einer Verlosung von AMAZON-Gutscheinen im Wert von insgesamt 500€ (30 x 15€ + 1 x 50€) teilzunehmen sowie über die Ergebnisse der Studie informiert zu werden.

Vielen Dank schon einmal!
Mehr Infos?

 

Probanden mit und ohne Ängste gesucht (Aufwandsentschädigung: 50-180€)!
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Uniklinik Münster sucht Teilnehmer, die Ängste vor Spinnen oder in sozialen Situationen haben oder immer wieder unter Panikattacken leiden (18-65 Jahre), für mehrere Studien zum Thema "Psychische Störungen, Genetik und Gehirn".

Psychisch gesunde Teilnehmer (18-50 Jahre) werden ebenfalls gesucht. Aufwandsentschädigung zwischen 50 und 180 Euro.

Im Rahmen einer der Studien zu Ängsten wird eine intensivierte Psychotherapie angeboten. Bei Interesse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel: 0251/83-51829 (AB).

Studienkoordinatorin:
Dr. L. Leehr
Psychologische Psychotherapeutin
Translationale Psychiatrie
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A9
48149 Münster

Mehr Infos?

 

Umfrage - Führungsanforderungen der Generation Y
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hallo zusammen,

mein Name ist Philipp und ich bin Masterstudent des Studiengangs International Management. Im Rahmen meiner Masterarbeit führe ich eine Umfrage zum Thema "Führungsanforderungen und -erwartungen der Generation Y" durch. Wäre super, wenn möglichst viele von euch daran teilnehmen könnten.

Außerdem gibt es 3 Mal ein 50 € Paypal-Guthaben zu gewinnen!

www.umfrageonline.com/s/3x50_euro-paypal-guthaben

Viele Dank und viele Grüße,
Philipp

Mehr Infos?

 

 

 


 

 

☆ Highlight

Soul Kitchen - Open Stage Night Vol. 2
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Viva Campus Café, Domagkstraße 61, 48149 Münster

Soul Kitchen is back! Soul Kitchen is a platform for upcoming and professional artists to showcase their talent to a diverse audience. It is also the right avenue to experience culture at its best here in Münster. Whether professionals, garage bands or first-timers - everyone is welcome.
Sign up and write us a mail (Facebook/Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) or why not jump on stage spontaneously. The stage is yours!
Invited to the stage are performers from Münster and surroundings.

Soul Kitchen ist zurück! Soul Kitchen bietet Nachwuchs- und Profi-Künstler*innen eine Plattform, auf der sie sich und ihre Kunst der Öffentlichkeit präsentieren können. Gleichzeitig ist es der richtige Ort für alle, die Kultur abseits des Massengeschmacks erleben wollen. Ob alte Hasen, Garagen-Bands oder Ersttäter*innen - bei uns ist jede*r willkommen.
Meldet euch an und schreibt uns eine Mail (Facebook oder an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), oder springt spontan auf die Bühne. The stage is yours!
Eingeladen auf die Bühne sind Poet*innen, Tänzer*innen und Singer-Songwriter*innen aus Münster und Umgebung.

Am Abend selbst gibt es dann auch noch Platz für Kurzentschlossene!
Everyone is welcome! Jede*r ist willkommen!
Abendkasse: 1€
Mehr Infos?

 

 

 

News & Events |AStA

Events | Münster & Umgebung

Jobs & Praktika

Informationen

Forschung & Studien

 

 

 


News & Events | AStA


 

Ausschreibung: Vertretung der studentischen Hilfskräfte

AStA-Kino: The Big Short ► 10.04.

March for Science - Studierfreiheit verteidigen! ► 14.04.

Deine Couch für Erstis

 

 

Ausschreibung: Vertretung der studentischen Hilfskräfte
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Juni finden die studentischen Wahlen statt, u.a. die für die „Vertretung für die Belange studentischer Hilfskräfte (SHK)“. Interessierte Studierende können sich beim AStA auf eine Aufnahme in die Wahlliste bewerben.
Mehr Infos?

 

AStA-Kino: The Big Short
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 10.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Hörsaal JO1

Das AStA-Finanzreferat präsentiert: The Big Short! Der Film über die Höhen und Tiefen der Finanz- und Bankenkrise vor zehn Jahren. Der Film zeigt eindrücklich die Entstehung der Immobilienblase in den Vereinigten Staaten. Eintritt,Snacks und Getränke für lau!

 

March for Science - Studierfreiheit verteidigen!
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 14.04.2018, 10:45 Uhr
Wo? Schlossplatz

Fakten werden angezweifelt, wissenschaftliche Erkenntnisse in Abrede gestellt und die Studierfreiheit eingeschränkt. Ihr habt die Möglichkeit, dagegen beim "March for Science" zu protestieren.
Für den AStA in diesem Jahr im Fokus: Die Pläne der schwarz-gelben Landesregierung für ein neues Hochschulgesetz.
Darin unteranderem: Ermöglichung von Anwesenheitspflichten, eine massive Einschränkung studentischer Mitspracherechte, die Abschaffung der Vertretung studentischer Hilfskräfte, verbindliche Studienverlaufsvereinbarungen. Erhebt eure Stimme, geht protestieren und unterstützt den AStA beim Kampf gegen diese Pläne!

Mehr Infos?

 

Deine Couch für Erstis
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie ihr sicher wisst, ist die Wohnraumlage in Münster äußerst angespannt und die Suche nach einem Zimmer gestaltet sich oft extrem schwierig.
„Deine Couch für Erstis“ bietet euch die Möglichkeit, freie Zimmer oder Betten für Erstis auf unserer Homepage einzustellen.
Dabei geht es nicht (nur) um dauerhafte Wohnplätze, sondern um kurzfristig freie Schlafplätze. So sollen Erstis ihre O-Wochen in Münster verbringen können und gut ins Studium starten, bevor sie sich nach einem festen Wohnplatz umschauen.
Wir würden uns freuen, wenn ihr zukünftige Münsteraner Studierende bei ihrem Start ins Studium unterstützen könntet! Hier könnt ihr Angebote einstellen: http://www.asta.ms/angebote/wohnen/wohnungsanzeigen-erstellen

 

 

 


Events | Münster & Umgebung


"Scheiße ein Notfall" ► u.a. 06.04.

Selbstsicherheit und soziale Kompetenz - Gruppenangebot für Frauen ► ab 09.04.

Crewtreffen - Viva con Agua Münster ► 10.04.

Semesterstart: Einladung zu Kaffee und Kuchen ► 11.04.

Campus Party zum Semesterstart ► 11.04.

French Spring Bake ► 12.04.

Chorkonzert: "Reise in fantastische Welten" ► 14.04.

Words of Farewell - Metal Homecoming II ► 14.04.

AStA-Sprachkurse der WWU & FH Münster SS 2018 ► 16.04.

Pubquiz-Spectakel der Juso-HSG ► 18.04.

Soul Kitchen - Open Stage Night Vol. 2 ► 19.04.

Promotion - und dann?// PhD - and then what? ► 20.04. (Anmeldung bis 09.04.)

Von der Produktidee ins Supermarktregal –
[...]
Ein Workshop mit Mondelez ► 26.04.

 

 

"Scheiße ein Notfall"
Wer? Lüder Warnken, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 06.04. | 13.04. | 04.05.2018, 20:00 - 21:00 Uhr
Wo? Theaterpädagogisches Zentrum e.V. Achtermannstr. 24, 48149 Münster

Erleben sie kuriose Geschichten aus meinem Alltag als (Not)Arzt kombiniert mit Erlebnissen aus unzähligen Notfall-Trainings. Hier können sie was lernen und trotzdem lachen. Vorausgesetzt sie haben Humor. Wenn nicht – ich bin Notarzt. Ich kann ihnen helfen.

Am
01.12.2017
15.12.2017
12.01.2018
09.02.
23.02.
02.03.
23.03.
06.04.
13.04.
04.05.
werde ich den ersten Teil meines Programms auf der Bühne des TPZ´s in Münster testen. Seien sie exklusiv dabei und melden sich jetzt an.

Einlass nur mit Online-Anmeldung!
Mehr Infos?

 

Selbstsicherheit und soziale Kompetenz - Gruppenangebot für Frauen
Wer? Beratung und Therapie für Frauen e.V., Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? montagabends | 6 Abende | 17:00 - 19:00 Uhr
Start am 9. April 2018; zusätzlich ein Samstag am 26. Mai
Wo? Beratungsstelle "Beratung und Therapie für Frauen", Neubrückenstraße 73


Die Beratungsstelle „Beratung und Therapie für Frauen“ bietet im Zeitraum vom 9. April bis zum 28. Mai 2018 eine Gruppe zum Thema Selbstsicherheit und soziale Kompetenz für Frauen an. Das Angebot umfasst sechs zweistündige Abendtermine sowie einen Samstagstermin (am 26. Mai) und richtet sich an Frauen, die sich in den oben genannten Themenfeldern weiterentwickeln möchten.
In der Gruppe werden erlebnisorientierte Anteile und verschiedene Übungen genutzt, um sowohl Unsicherheiten in zwischenmenschlichen Interaktionen und in der Beziehungsgestaltung zu thematisieren wie auch Kompetenzen und Potentiale zu entdecken und zu stärken.
Mögliche Themen hierbei sind Konfliktfähigkeit und die Möglichkeiten auf Kritik zu reagieren, das Wahrnehmen und Benennen eigener Grenzen und die Fähigkeit, positive und negative Gefühle zu äußern.

Interessierte Frauen können sich an die Beratungsstelle wenden und ein Vorgespräch vereinbaren. Terminabsprachen sind während unserer offenen Sprechzeiten möglich:

Montags von 9 – 11 Uhr, dienstags von 11 – 13 Uhr, mittwochs von 15 – 17 Uhr, donnerstags von 17 – 19 Uhr. Tel.: 58626; email: frauenberatung-muenster.de

 

Crewtreffen - Viva con Agua Münster
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 10.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Raum ULB1, Krummer Timpen 5, 48143 Münster

Du hast Lust dich für sauberes Trinkwasser zu engagieren, mit uns Aktionen zu planen, Konzerte und Festivals zu besuchen, oder willst einfach mal reinschnuppern und erfahren, was wir überhaupt machen?
Dann komm vorbei! Wir freuen uns über jedes bekannte oder neue Gesicht.

Wir treffen uns um 19:00 Uhr im Raum ULB1 der großen Bib. Für alle neu Interessierten gibt es dann erstmal eine kurze Einführungsrunde und Zeit für allgemeine Fragen. Das reguläre Treffen beginnt um 19:30 Uhr.
Danach gehen wir meist noch zusammen auf einen Absacker in eine Bar oder ein Café. :)

#WasserfürALLEfürWasser
#DubistderTropfen
_________________________________________________

Die Trinkwasserinitiative Viva con Agua de St.Pauli e.V. macht seit 10 Jahren mit kreativen und kulturellen Aktionen aller Art auf sich aufmerksam und finanziert, in Zusammenarbeit mit der Welthungerhilfe, Trinkwasserprojekte in Entwicklungsländern. Seit ca. 7 Jahren engagieren sich auch in Münster StudentInnen mit Ideen, Konzepten und viel Spaß für die Projekte von Viva con Agua.

Wir sind ein offenes Netzwerk bei dem jede/r mitmachen kann. Besuche die Aktionen, mache dir einen Eindruck und wenn du Lust bekommen hast, dann melde dich einfach unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DU BIST DER TROPFEN ♥

 

Semesterstart: Einladung zu Kaffee und Kuchen
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 11.04.2018, 15:00 - 18:00 Uhr
Wo? Norbertstraße 1 (Ecke Weseler Str.), Münster

Herzliche Einladung ins offene Wohnzimmer der Navigatoren Münster (christliche, überkonfessionelle Hochschulgruppe). Es gibt kostenlosen Kaffee und Kuchen und viel Zeit zu kickern, quatschen, neue Leute zu
treffen und gemeinsam ins Semester zu starten.
Wer sind die Navigatoren:

Mehr Infos? | und hier

 

Campus Party zum Semesterstart
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 11.04.2018, 22:00 Uhr
Wo? Viva Campus Café / Mensa am Ring

Wir feiern den Semesterstart wieder mit einer fetten 'Campus Party' in der Mensa am Ring...

...gefeiert wird natürlich wieder mit der besten Musik auf zwei Areas - aber diesmal noch GRÖSSER!
Dabei erwarten euch jede Menge Specials:
Erstis bezahlen nur 1,-€ Eintritt - (unbedingt Studierendenausweis und Semesternachweis mitbringen)
Bacardi begrüßt die ersten 500 Gäste mit einem Welcomeshot, Beck's kostet bis 23:00h nur 1,50€ und das 'Ampel-Special' (Roter-Gelber-Grüner) für 3,00€ bekommt ihr die ganze Nacht!
Studis bezahlen 3€ und alle anderen 5€.

Es gibt NUR Abendkasse und Einlass ist ab 18 Jahren!
Mindestverzehr 5,00€!

Mehr Infos?

 

French Spring Bake
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 12.04.2018, 17:00 Uhr
Wo? KaBu Münster im Fürstenberghaus, Domplatz 20-22, 48143 Münster

Springtime in Münster! We proudly present you again an amazing cooking class. We want to show you some delicious French dishes with fresh and springlike ingredients. And what better way to finish a dinner than by eating an exquisite and typical french dessert: éclairs? Meet other international students and get to know the cuisine of France! Register now for our FREE cooking class with our fantastic professional chef Conni, who will not only show you her secret recipes, but will also guide you through the whole process. There are only 12 SPOTS available - so please REGISTER here: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mehr Infos?

 

Chorkonzert: "Reise in fantastische Welten"
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 14.04.2018, 19:00 Uhr
Wo? Aula am Aasee, Scharnhorststraße 100, 48151 Münster

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Konzert des Universitätschores mit seinem Partnerchor Chorale de l`Université de Poitiers am 14. April 2018 um 19 Uhr in der Aula am Aasee. Das Programm steht unter dem Titel "Reise in fantastische Welten". Der Eintritt ist kostenlos, es wird um Spenden gebeten.

 

Words of Farewell - Metal Homecoming II
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 14.04.2018, 19:15 Uhr
Wo? Sputnik Café am Am Hawerkamp 31, 48155 Münster

Das Melodic Death Metal Sextett aus Münster und Marl kehrt in die Heimatstädte seiner Mitglieder zurück und bringt mächtige Verstärkung mit. Seid dabei und bringt die Sputte zum kochen!

Metal Homecoming 2018 - STAGE II

Damage: 10€ VVK / 12€ AK / 10€ ermäßigt
Mehr Infos?

 

AStA-Sprachkurse der WWU & FH Münster SS 2018
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 16.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Fürstenberghaus, Domplatz 20-22. Raum: F1 & F2

AStA-Sprachkurse der WWU & FH Münster SS 2018
Infoabend und Terminabsprache:
Mo. 16.04.2018 um 20:00 Uhr im:
Fürstenberghaus, Domplatz 20-22.
Raum: F1 & F2

Mehr Infos?

 

Pubquiz-Spectakel der Juso-HSG
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 18.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? SpecOps network

Das Sommersemester steht in den Startlöchern und wie könnte man das schöner begehen als mit einem entspannten PubQuiz-Abend im SpecOps?! Wir als Juso-Hochschulgruppe laden euch daher herzlich zu einem spaßig-spannenden Quizabend rund um die Themen Musik, Politik, Tierwelt etc. ein! Für jede*n ist also was dabei! Und keine Angst: Spezielles Hochschul- oder Juso-Wissen ist für den Sieg nicht erforderlich. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.
Kommt also vorbei, bringt eure Freund*innen mit und lernt neue Leute kennen, während ihr um den 1. Platz unseres 1. PubQuiz-Spectakels kämpft!
Mehr Infos?

 

Soul Kitchen - Open Stage Night Vol. 2
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 19.04.2018, 20:00 Uhr
Wo? Viva Campus Café, Domagkstraße 61, 48149 Münster

Soul Kitchen is back! Soul Kitchen is a platform for upcoming and professional artists to showcase their talent to a diverse audience. It is also the right avenue to experience culture at its best here in Münster. Whether professionals, garage bands or first-timers - everyone is welcome.
Sign up and write us a mail (Facebook/Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) or why not jump on stage spontaneously. The stage is yours!
Invited to the stage are performers from Münster and surroundings.

Soul Kitchen ist zurück! Soul Kitchen bietet Nachwuchs- und Profi-Künstler*innen eine Plattform, auf der sie sich und ihre Kunst der Öffentlichkeit präsentieren können. Gleichzeitig ist es der richtige Ort für alle, die Kultur abseits des Massengeschmacks erleben wollen. Ob alte Hasen, Garagen-Bands oder Ersttäter*innen - bei uns ist jede*r willkommen.
Meldet euch an und schreibt uns eine Mail (Facebook oder an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), oder springt spontan auf die Bühne. The stage is yours!
Eingeladen auf die Bühne sind Poet*innen, Tänzer*innen und Singer-Songwriter*innen aus Münster und Umgebung.

Am Abend selbst gibt es dann auch noch Platz für Kurzentschlossene!
Everyone is welcome! Jede*r ist willkommen!
Abendkasse: 1€
Mehr Infos?

 

Promotion - und dann?// PhD - and then what?
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wann? 20.04.2018, 13:00 - 17:30 Uhr
Wo? Seminarraumzentrum, WWW Münster, Orléans-Ring 12, Münster

-english below-

Ihr seid kurz vorm Ende der Promotion, wisst aber noch nicht, wie es weitergehen soll? Ihr wollt euch schon mal über Joboptionen nach eurem Abschluss informieren?

Dann seid ihr hier richtig: Die Promovierendenvertretung der WWU und die Gewerkschaften laden ein zum Informationsnachmittag "Safari durch den Jobdschungel". Fachlich haben wir eine Reihe von Expert_innen gewonnen: So können wir einerseits einen allgemeinen Überblick über den Arbeitsmarkt für Promovierte geben. Andererseits bieten wir Workshops für die Bereiche #Naturwissenschaften und #Geisteswissenschaften an, um konkrete Einblicke in die biografischen Berufserfahrungen nach der Promotion zu ermöglichen.

Mehr Infos und den Anmeldelink findet ihr bei Facebook. Anmeldung bis zum 09.04.2018

You're about to finish your PhD but don't know what's next? You want to inform yourself about different options on the job market for after your PhD?

Then you can't miss out on this: The AStA Department for PhD Students and the German trade unions cordially invite you to participate in the event "Safari through the Job Jungle".

We organized different experts for you: We offer you a general overview about the labour market for PhDs. We also organized workshops for natural scientists and social scientists, so you can get some more insights into various possible career paths after the PhD.

Event will be fully bilingual (German & English translation service; international PhDs especially encouraged to participate).

More infos and the registration link you can find on Facebook. Please register in advance until April 9, 2018.
Mehr Infos?

 

Von der Produktidee ins Supermarktregal –
die Rolle von Vertrieb und Marketing für den Erfolg eines Markenprodukts.
Ein Workshop mit Mondelez
Wer? Career Service (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Mit? Maximilian Eckardt (Key Account Director)
Michael von Seggern (Sales Development & Training Manager)
Hannes Gerold (Key Account Manager)
Mondelez Deutschland GmbH
Wann? 26.04.2018, 10:15 – 16:45 Uhr
Wo? Career Service, Schlossplatz 3

Dieser Workshop richtet sich an Studierende, Doktoranden und Alumni aller Fachbereiche, die gerne mehr über Marketing und Vertrieb im Unternehmenskontext erfahren möchten.

Um Marken nachhaltig zum Erfolg zu führen, bedarf es mehr als innovativer Produktkonzepte. Nur wenn auch Vertrieb und Marketing erfolgreich sind, landet das Produkt im Regal des Supermarkts und kann gekauft werden. Doch was gehört dazu, um erfolgreich zu sein?

Neben einführenden Informationen zur deutschen Handelsgesellschaft und zum Vertrieb von heute erfahren Sie anhand von Fallstudien aus der Praxis, wie Markenprodukte ihren Weg ins Supermarktregal – und letztlich zum Konsumenten – finden, um sich nachhaltig im Wettbewerb zu behaupten.

Lernen Sie weiterhin die Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei Mondelez Deutschland kennen.
Mehr Infos?

 

 

 


Jobs & Praktika


Trainee / Assistant Account Executive gesucht

Praktikum: Übersetzen in Flüchtlingsunterkünften

 

 

Trainee / Assistant Account Executive gesucht
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für unser Team (Health / Tech) am Münchner Standort suchen wir ab sofort Trainees / Assistant Account Executives.

Bewerbungsunterlagen gehen per E-Mail an:
WE Communications, Annette Manteuffel, Sandstraße 33, 80335 München, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Für Rückfragen stehen wir Dir gerne unter 089/628175-0 zur Verfügung oder auf unserer Website.

WE Communications ist eine der größten internationalen inhabergeführten Kommunikationsagenturen und bietet weltweit seit über 30 Jahren strategische Kommunikation für Unternehmen mit hohem Innovationspotential an, mit dem Ziel, Märkte nachhaltig zu beeinflussen und Menschen zu inspirieren. Wir beschäftigen weltweit mehr als 800 Mitarbeiter in 18 Büros. Mit seinen Global Alliance Partnern ist WE weltweit in rund 80 Märkten tätig.

 

Praktikum: Übersetzen in Flüchtlingsunterkünften
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Thematischer Schwerpunkt:
• Spezialambulanz für geflüchtete Kinder und Jugendliche, ihre Familien und Bezugspersonen

Wir wünschen uns:
• Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und min. einer der folgenden Sprachen: Arabisch, Dari, Farsi, Kurdisch, Albanisch, Französisch
• Interesse an psychologischer Forschung und am Thema Flucht und Migration
• Zeitliche Flexibilität
• Rahmenbedingungen:
- Pflichtpraktikum im Rahmen von Ausbildung/ Studium (mind. 6 Monate) oder
- freiwilliges Praktikum (max. 3 Monate)

Aufgabenbereich:
• Begleitung beim praktischen Einsatz einer Fragebogen-Erhebung in Flüchtlingsunterkünften

Wir bieten:
• Gute Zusammenarbeit in einem netten Team
• Möglichkeit zum Sammeln praktischer Erfahrungen im Dolmetschen
• Beginn ab Mai 2018 möglich

 

 

 


Informationen


Multiplikator*innen-Schulung zuFlucht, Migration & Umwelt ► Bewerbung bis 30.04.

Stipendien der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)im Studienförderwerk Klaus Murmannfür Studierende aller Fachrichtungen ► Bewerbung bis 07.05.

Globales Lernen - praktisch umgesetzt ► Bewerbung bis 30.04.

Hochschulgruppe zum Thema Verfassungsrecht

 

 

Multiplikator*innen-Schulung zu Flucht, Migration & Umwelt
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+++ AUSSCHREIBUNG: MULTIPLIKATOR*INNEN-SCHULUNG ZU FLUCHT, MIGRATION & UMWELT +++

Angesichts starker rechter Strömungen, dichter Grenzen und weltweit steigender Ungleichheit ist eine Auseinandersetzung mit den Themen Migration, Asyl und Flucht und deren Ursachen dringlicher denn je. Da dies an Schulen und anderen Orten meist nicht oder unzureichend stattfindet, braucht es hierfür inhaltlich und didaktisch geschulte & engagierte Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungsschätzen.

Mit der Multi-Schulung Flucht qualifiziert die BUNDjugend NRW im dritten Durchgang junge Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte zur Durchführung von Bildungsveranstaltungen zu Themen wie Flucht, Migration und Umwelt. 2018 finden erstmals zwei Schulungen statt: Die Multi-Schulung Flucht ab April wird in Zusammenarbeit mit der GGUA Münster realisiert. Die Multi-Schulung Flucht ab Juni erfolgt in Kooperation mit dem IBZ Friedenshaus Bielefeld.
Beide Schulungen bieten sechs spannende Seminare, einen intensiven gemeinschaftlichen Lernprozess und die Möglichkeit im Anschluss daran im Team Workshops und Projekttage auf Honorarbasis zum Themenkomplex durchzuführen.

Weitere Informationen sowie Infovideos auf Arabisch, Dari, Englisch, Französisch, Russisch und Tigrinya unter www.bundjugend-nrw.de/multi-schulung-flucht

Die Bewerbungsphase beider Schulungen ist gestartet:

Online-Bewerbung
Multi-Schulung Flucht April - September: www.bundjugend-nrw.de/msf-april Bewerbungsfrist Sonntag, 04. März
Multi-Schulung Flucht Juni - November: www.bundjugend-nrw.de/msf-juni Bewerbungsfrist Montag, 30. April

Bitte an mögliche Interessierte weiterleiten und zur Bewerbung ermutigen!

Gefördert vom: Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Mehr Infos? | und hier | und hier

 

Stipendien der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) im Studienförderwerk Klaus Murmann für Studierende aller Fachrichtungen
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen!

Wir möchten euch das Studienförderwerk Klaus Murmann sowie das Stipendium der Stiftung der Deutschen Wirtschaft vorstellen – ein Stipendium für Studierende aller Fachrichtungen. Charakteristisch für die Stipendien der sdw ist neben der finanziellen Förderung ein umfangreiches, studienbegleitendes Förderprogramm, welches den Stipendiaten zahlreiche Möglichkeiten bietet, ihr fachliches Wissen sowie persönliche Kompetenzen umfassend weiterzuentwickeln, wofür ferner ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern zur Verfügung steht. Weitere Infos findet ihr über die unten hinterlegten Links.

>> Stipendien der Stiftung der deutschen Wirtschaft für Studierende aller Fachrichtungen

Ihr habt im Rahmen des Stipendiums die Möglichkeit, bei eurem Studium sowohl finanziell wie auch fachlich unterstützt zu werden – bewerbt euch um ein Stipendium im Studienförderwerk Klaus Murmann (Stiftung der deutschen Wirtschaft)! Bewerbungen aller Fachrichtungen, Studiengänge und Hochschularten werden berücksichtigt!
Das Studienförderwerk Klaus Murmann möchte leistungsstarke und gesellschaftlich engagierte Studierende finanziell, fachlich und persönlich fördern und so die Entwicklung von Leistungs- und Verantwortungsträgern für Wirtschaft und Gesellschaft fördern. Das Studienförderwerk bietet daher Stipendien für das In- und Ausland, welche ein umfangreiches Programm mit Veranstaltungen und Projekten, eine intensive Betreuung und ein ständig wachsendes Netzwerk umfassen.
Der nächste Bewerbungsschluss für die Studienförderung ist der 07. Mai 2018.
Neugierig geworden?
Weitere Infos zum Programm sowie zum Bewerbungsverfahren findet ihr über die unten hinterlegten Links.

>> Lehramts-Stipendium der Stiftung der deutschen Wirtschaft – ein Stipendium speziell für Lehramtsstudierende

Ihr habt im Rahmen des Stipendiums die Möglichkeit, bei eurem Lehramtsstudium sowohl finanziell wie auch fachlich unterstützt zu werden. Ziel des Studienkollegs ist es, engagierte junge Menschen mit pädagogischen Führungsaufgaben vertraut zu machen und ein Bewusstsein für die schulischen Gestaltungsräume zu schaffen.
Das Studienkolleg der Stiftung der deutschen Wirtschaft (sdw) ist ein Stipendienprogramm speziell für Lehramtsstudierende, die Schule aktiv gestalten wollen.
Alle Stipendiaten erhalten monatlich eine Studienkostenpauschale von 300 Euro über das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Zusätzlich gibt es eine einkommensabhängige Förderung für Studierende. Das studienbegleitende Förderprogramm zu Themen wie Schulgestaltung und Schulentwicklung bereitet dabei fachlich und didaktisch auf die Arbeit an Schulen vor. Ziel des Studienkollegs ist es, engagierte junge Menschen mit pädagogischen Führungsaufgaben vertraut zu machen und ein Bewusstsein für die schulischen Gestaltungsräume zu schaffen. Stipendiaten können darüber hinaus wertvolle Kontakte und Netzwerke knüpfen.
Der nächste Bewerbungsschluss für die Studienförderung ist der 07. Mai 2018.
Neugierig geworden?
Weitere Infos zum Programm sowie zum Bewerbungsverfahren findet ihr über die unten hinterlegten Links.

Mehr Infos? | und hier

 

Globales Lernen - praktisch umgesetzt
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tandemunterricht an Schulen in Tansania – Globales Lernen – praktisch umgesetzt

- für Lehramts-Student_innen bis 28 Jahre, alle Schulformen (auch Berufsschulen und Sonderpädagogik)
- Englisch, Mathe, Physik, Geografie, Französisch, Textiles Werken (...) unterrichten im Team mit einer tansanischen Lehrkraft
- an Schulen auf Sansibar und auf dem Festland
- von Dezember 2018 bis September 2019 (im Dezember Eingewöhnung und Kiswahili-Lernen, Schulbeginn im Januar)
- Leben in Gastfamilien

Im Rahmen des weltwärts-Programms des BMZ: www.weltwaerts.de
Alle weiteren Informationen über das Programm, Eigenbeteiligungen etc.:
www.dtpev.de/freiwilligenprojekte/globales-lernen
Möglichkeiten der Anerkennung als Praktikum oder für Verkürzung des Referendariats müssen an der jeweiligen Universität oder am Studienseminar erfragt werden.
Bewerbungsschluss: 30. April 2018, bei späterer Bewerbung bitte nach freien Plätzen fragen
Kontakt: Renate Grunert Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos?

 

Hochschulgruppe zum Thema Verfassungsrecht
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir suchen noch Mitstreiter*innen für die Gründung einer Hochschulgruppe zum Thema Grund- und Freiheitsrechte.
Die Grund- und Freiheitsrechte sind ein elementarer Bestandteil unserer Verfassung.
Grundrechte sind die Versicherung des Einzelnen gegen unverhältnismäßige staatliche Maßnahmen. Gleichzeitig begründen sie aber auch eine Fürsorgepflicht des Staates für den Einzelnen.

Die Hochschulgruppe soll die Bedeutung der Freiheitsrechte durch verschiedene Formate herausstellen und zu einem Diskurs über Grundrechte im universitären Umfeld anregen. Hierfür suchen wir noch Mitstreiter*innen, die sich für dieses Thema begeistern und sich aktiv in unsere Hochschulgruppe einbringen wollen.
Interessent*innen melden sich einfach bei der oben angeführten E-Mail Adresse.

 

 

 


Forschung & Studien


SWAP-Studie

10 Euro in 50 Minuten - Sozialpsychologie

5 Euro für 20 Minuten-Umfrage

Spannende neurowissenschaftliche Studie

Wege zu mehr Wohlbefinden

Fußballinteressierte für Studie gesucht ► ab 04.04.

Gefilmtes Interview- Kunstprojekt ► ab 05.04.

Online-Umfrage zu Vertrauen in Facebook

Probanden mit und ohne Ängste gesucht (Aufwandsentschädigung: 50-180€)!

 

 

SWAP-Studie
Wer? Dipl.-Psych. Fanny Dietel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

SWAP-Studie
Studienteilnehmer gesucht!

Sie machen sich mehr Gedanken über Ihr Aussehen, als Ihnen lieb ist? Sie verbringen viel Zeit damit, Ihr Aussehen zu prüfen oder verändern zu wollen? Ihre Sorgen beziehen sich NICHT NUR auf Ihr Gewicht/Körperfett (sondern auch auf einzelne Körperteile)? Und Sie leiden hierunter?

Wir suchen aktuell StudienteilnehmerInenn mit starker, belastender Körperunzufriedenheit bzw. einer sog. körperdysmorphen Störung, die an einer klinischen Studie zur Wirksamkeitsprüfung eines zweiwöchigen Online-Trainings (SWAP) teilnehmen möchten. Erste Studien zeigen, dass sich dies positiv auf die Körperunzufriedenheit auswirken kann.
Das Training findet online, zugehörige Labortestungen in unserem klinischen Psychologielabor in Münster (Westf.) statt.
Die Teilnahme wird mit 8 € pro Stunde / insgesamt bis zu 96 € vergütet!

Studieninformation & Anmeldung: www.gedanken-studie.de
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

10 Euro in 50 Minuten - Sozialpsychologie
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studis,
wir suchen dringend noch Teilnehmer für folgende Studien:

- Interpersonelle Prozesse bei Nullbekanntschaft (ca. 30 Min., 6 Euro)
In dieser interaktiven Studie unterhaltet ihr euch mit einem anderem Teilnehmer und lernt euch kennen. Danach beantwortet ihr noch Fragen am PC.

- Koordinationsstudie (ca. 15 Min., 4 Euro)
In dieser Studie wird ein Spiel gespielt, in dem es um Koordination geht. Anschließend beantwortet Ihr Fragen am PC.

Wir haben auch noch weitere vergütete Studien im Angebot.
Meldet euch gerne mit 2-3 Terminvorschlägen.

Wir freuen uns auch euch!
Eure Sozialpsychologie

 

5 Euro für 20 Minuten-Umfrage
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hallo zusammen,

für eine Studie suchen wir zurzeit Geflüchtete, die an einer Umfrage teilnehmen, die ca. 20 Minuten dauert. Für die Teilnahme gibt es einen 5 Euro Rewe-Gutschein als Vergütung. In der Studie geht es um die psychotherapeutische Versorgungssituation von Geflüchteten und um kulturelle Besonderheiten, die dabei auftreten. Dabei soll erfasst werden, was Menschen daran hindert eine Psychotherapie in Anspruch zu nehmen und wie sehr Psychotherapie gesellschaftlich stigmatisiert ist.

Die Studie findet in der Fliednerstraße 21statt.

Wenn ihr jemanden kennt, der Interesse haben könnte, leitet das doch bitte an auch weiter.
Wir würden uns sehr über eure Hilfe freuen, weil diese Umfrage sowohl gesamtgesellschaftlich, als auch für den Einzelnen sehr wichtig ist.

Liebe Grüße

 

Spannende neurowissenschaftliche Studie
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Studienteilnehmer gesucht!

Was untersuchen wir? Neuronale Korrelate visueller Wahrnehmung
Wie untersuchen wir das? Mittels Elektroenzephalographie (EEG)
Wo? Am Institut für Medizinische Psychologie und Systemneurowissenschaften (Von-Esmarch-Straße 52)
Wie lange dauert die Studie? Ca. 2,5 Stunden
Wieso sollte ich daran teilnehmen? Du bekommst eine Vergütung von 9€/Std., Schokolade und unterstützt die wissenschaftliche Forschung.

Ja, ich will mitmachen!

Welche Voraussetzungen sollte ich erfüllen?
Du solltest Rechtshänder sein, keine neurologischen oder psychiatrischen Erkrankungen haben, keine illegalen Drogen konsumieren und keine psychopharmakologische Medikation einnehmen.

Du erfüllt diese Voraussetzungen?

Dann melde dich bei uns!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ansprechpartner: M.Sc. Insa Schloßmacher

 

Wege zu mehr Wohlbefinden
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In dieser Studie beschäftigen wir uns mit verschiedenen Aspekten Ihres individuellen Wohlbefindens. Zudem interessieren wir uns allgemein für den Umgang mit psychischen Symptomen und Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Dabei soll ein besonderes Augenmerk darauf gelegt werden, wo Sie Hilfe suchen würden bzw. wo Sie bereits Hilfe in Anspruch genommen haben, wenn psychische Belastungen auftraten.
Dabei ist es nicht von Bedeutung, ob Sie jemals an einer psychischen Erkrankung gelitten oder bereits Hilfe aufgrund einer psychischen Erkrankung gesucht haben.

Die Teilnahme an der Studie dauert ca. 35 Minuten. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, am Ende der Untersuchung an einer Verlosung von AMAZON-Gutscheinen im Wert von insgesamt 500€ (30 x 15€ + 1 x 50€) teilzunehmen sowie über die Ergebnisse der Studie informiert zu werden.

Vielen Dank schon einmal!
Mehr Infos?

 

Fußballinteressierte für Studie gesucht
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Institut für Marketing der Universität Münster sucht Teilnehmer für Gruppendiskussionen am 4., 5., oder 6. April von 17-19 Uhr. Themenschwerpunkt ist die Kommerzialisierung im Profifußball. Wie ist Ihre Meinung zur steigenden Kommerzialisierung? Wie sollten Fußballvereine und –verbände damit umgehen?

Die Teilnahme wird mit 30 € vergütet.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gefilmtes Interview- Kunstprojekt
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind zwei Kunststudentinnen und suchen dringend Freiwillige jeden Alters für ein gefilmtes Interview etwas anderer Art.
Termine sind zu vergeben am 5.4. bis 8.4., immer ab 11 Uhr. Filmen werden wir in der Kunstakademie im Filmstudio. Jedes Interview dauert ungefähr 60 Minuten. Die Fragen werden persönlicher sowie allgemeiner Art sein und dürfen bei Unwohlsein natürlich unbeantwortet bleiben. Zum Dank wird es Kaffee und Kuchen geben. Wir würden uns sehr über eine Nachricht von Interessent*innen freuen!! Per Mail kann dann ein Termin vergeben werden.

 

Online-Umfrage zu Vertrauen in Facebook
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studierende,

wie viel Vertrauen habt ihr in Facebook? Mit dieser Frage befasse ich mich im Rahmen eines Forschungsprojektes am Institut für Kommunikationswissenschaft.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meine Forschung unterstützt und über folgenden Link an der Online-Umfrage teilnehmt: https://www.soscisurvey.de/faceb2018/

Die Befragung dauert ca. 10 - 15 Minuten und unter allen Teilnehmern werden 10 Amazon-Gutscheine im Wert von jeweils 10 Euro verlost.

Vielen Dank für eure Mithilfe!
Anja Schmitt, M.Sc.
Mehr Infos?

 

Probanden mit und ohne Ängste gesucht (Aufwandsentschädigung: 50-180€)!
Wer? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Uniklinik Münster sucht Teilnehmer, die Ängste vor Spinnen oder in sozialen Situationen haben oder immer wieder unter Panikattacken leiden (18-65 Jahre), für mehrere Studien zum Thema "Psychische Störungen, Genetik und Gehirn".

Psychisch gesunde Teilnehmer (18-50 Jahre) werden ebenfalls gesucht. Aufwandsentschädigung zwischen 50 und 180 Euro.

Im Rahmen einer der Studien zu Ängsten wird eine intensivierte Psychotherapie angeboten. Bei Interesse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel: 0251/83-51829 (AB).

Studienkoordinatorin:
Dr. L. Leehr
Psychologische Psychotherapeutin
Translationale Psychiatrie
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A9
48149 Münster

Mehr Infos?